Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Reglements
Alterskl. / Kategorien
Satzung u. Ordnungen
Formulare / Downloads
Gebührenkatalog
StVO
Anti-Doping - NADA
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1285 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Georg Steinhauser. Foto: EF Education-EasyPost
21.02.2024 09:06
Steinhauser muss UAE-Tour wegen Gehirnerschütterung aufgeben

Abu Dhabi (rad-net) - Georg Steinhauser (EF Education-EasyPost) hat die UAE-Tour nicht fortsetzen können. Er war am Montag ebenfalls in den Sturz auf der ersten Etappe vertreten und erlitt dabei eine Gehirnerschütterung. Zum gestrigen Einzelzeitfahren war der 22-Jährige deshalb nicht mehr angetreten.

«Das ist nicht der Saisonstart, den ich mir erhofft hatte. Ich war in den Massensturz verwickelt und habe mir eine Gehirnerschütterung zugezogen. Nach ein paar Tagen Erholung kann ich aber wieder Rad fahren», schrieb Steinhauser auf Instagram.

Der Deutsche ist nicht der einzige Fahrer, der nach dem Sturz aufgeben musste. Eddie Dunbar (Jayco-AlUla) musste aufgrund einer Handfraktur aussteigen. Andere Fahrer wie Elia Viviani (Ineos Grenadiers) und Attila Valter (Visma-Lease a Bike) konnten das Rennen fortsetzen.

Steinhauser bestreitet seine dritte Profisaison bei EF Education-EasyPost. Dieses Jahr soll er mit dem Giro d'Italia seine erste Grand Tour bestreiten. 2023 war bereits ein Start bei der Vuelta a Espana vorgesehen, doch mehrere Infektionen in der zweiten Saisonhälfte zwangen ihn dazu, die Saison bereits Mitte August zu beenden.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)