Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 612 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5767 Einträge gefunden ...Seite 1 von 577
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Oktober 2021
Ausbildungslehrgang für Sportliche Leiter 2021/2022

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. führt einen Ausbildungslehrgang durch, der zum Erwerb einer Sportlichen Leiter Lizenz berechtigen. Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die noch keine sportliche Leiter Lizenz in der Vergangenheit erworben haben (Neuausbildung).

Teilnehmervoraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem dem BDR angeschlossenen Verein oder Profi-Sportgruppe sowie ein Mindestalter von 18 Jahren zum Zeitpunkt des Lehrgangs. Die Meldung zum jeweiligen Lehrgang kann bis acht Tage vorher per Mail an die Bundesgeschäftsstelle unter susanne.klenner@bdr-online.org gesendet werden.

Die Meldung muss folgende Informationen enthalten:
- Name
- Vorname
- Verein/Profi-Sportgruppe
- Landesverband
- E-Mail
- Geburtsdatum

Die Lehrgänge werden als Präsenzlehrgänge durchgeführt.
Termine:
Termin 1: Berlin, tbc (voraussichtlich Anfang Februar)
Termin 2: Landessportschule Frankfurt/Main, 06.02.2022, 13:30 Uhr

Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 25,00 ist in Bar vor Ort zu entrichten.

Beantragung der sportlichen Leiter Lizenz 2022:
Die Lizenz zum sportlichen Leiter 2022 kann nur beantragt/ausgestellt werden, wenn mit dem Antrag der Nachweis (Zertifikat) über die erfolgreiche Teilnahme am sportlichen Leiter Lehrgang angehangen wird.

gez.:
Technische Kommission

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Oktober 2021
Weiterbildungslehrgänge für Sportliche Leiter (Straße) 2021/2022

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. führt zwei Weiterbildungslehrgänge mit dem Schwerpunkt Straße durch, die zum Erwerb einer Sportlichen Leiter Lizenz berechtigen. Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die bereits eine sportliche Leiter Lizenz erworben haben (keine Neuausbildung).

Teilnehmervoraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem dem BDR angeschlossenen Verein oder Profi-Sportgruppe sowie ein Mindestalter von 18 Jahren zum Zeitpunkt des Lehrgangs. Die Meldung zum jeweiligen Lehrgang kann bis sonntags vor dem Lehrgang per Mail an die Bundesgeschäftsstelle unter susanne.klenner@bdr-online.org gesendet werden.

Die Meldung muss folgende Informationen enthalten:
- Name
- Vorname
- Verein/Profi-Sportgruppe
- Landesverband
- E-Mail
- Geburtsdatum

Die Lehrgänge werden online und modularisiert durchgeführt.
Zur Teilnahme benötigen Sie ein Wiedergabegerät (Computer/Laptop/Mac/Tablet/Smartphone) mit stabiler Internetverbindung und einem Browser (idealerweise Google Chrome). Eine Anleitung wird im Vorfeld des Lehrgangs an alle Teilnehmer/innen per E-Mail zugeschickt.

Um eine sportliche Leiter-Lizenz zu ziehen muss man am allgemeinen Teil teilnehmen, sowie in mindestens einem Modul einer Disziplin; in der Disziplin Straße sind beide Module zu belegen sowie die zur Disziplin notwendige Lernerfolgs-kontrolle abzulegen. Diese ist mit 66% der maximalen Punktzahl zu absolvieren, kann aber mehrfach abgelegt werden.
Termine:
1. 06.12. und 07.12.2021 jeweils ab 17 Uhr, ca. 2h
2. 28.02. und 01.03.2022 jeweils ab 17 Uhr, ca. 2h

Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 25,00 ist mit der Anmeldung zu überweisen. Dazu muss folgende Bankverbindung des Bund Deutscher Radfahrer genutzt werden:
Bund Deutscher Radfahrer e.V. Commerzbank AG, IBAN: DE24 5008 0000 0510 0677 00
Verwendungszweck: SpOLei Weiterbildung 2021/2022, Name, Vorname
Die Zusendung der Zertifikate zur Beantragung der Lizenz erfolgt über die bei der Anmeldung genannte E-Mail-Adresse.

Beantragung der sportlichen Leiter Lizenz 2022:
Die Lizenz zum sportlichen Leiter 2022 kann nur beantragt/ausgestellt werden, wenn mit dem Antrag der Nachweis (Zertifikat) über die erfolgreiche Teilnahme am sportlichen Leiter Lehrgang angehangen wird.

gez.:
Technische Kommission

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 25. Oktober 2021
Trainerstelle für Radsport / Bahn-Ausdauer

Der Trägerverein des Olympiastützpunktes Brandenburg e. V. (Dienstaufsicht) und der Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR - Fachaufsicht) schreiben eine Trainerstelle für Radsport / Bahn-Ausdauer aus.

Es ist beabsichtigt, zum nächst möglichen Zeitpunkt diesen Trainer bzw. Trainerin am Standort des
OSP in Cottbus hauptamtlich anzustellen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.11.2021

Stellenausschreibung – Trainer Radsport / Bahn-Ausdauer (PDF)

gez.:
Bund Deutscher Radfahrer, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 25. Oktober 2021
Umsetzung Leistungsklassenreform Amateur/Elite Amateur für 2022

Zum 31.12.2021 werden alle Sportler der Männerklassen, ohne Master IV, die keiner UCI-Sportgruppe angehören und sich bis Rang 650 der rad-net Rangliste (Stand 19.10.2021) befinden, der Leistungsklasse Elite Amateure zugeordnet.

Die weiteren Regeln für die Zuordnung zur Leistungsklasse Elite Amateur bleiben unverändert in Kraft.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Patrick Moster, Leistungssportdirektor Dr. Peter Pagels, Koordinator Straße; Anja Schulz, Technische Kommission

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 22. Oktober 2021
Einladung zur ordentlichen Verbandsausschuss-Sitzung

Die ordentliche Verbandsausschuss-Sitzung des Württembergischen Radsportverbandes e.V. findet statt am

Tag: Samstag, den 20. November 2021
Sitzungsbeginn: 10.30 Uhr

An der Verbandsausschusssitzung können nur Personen teilnehmen, die laut Geschäftsordnung hierzu berechtigt sind. Dieser Personenkreis erhält eine persönliche Einladung mit Tagesordnung und Tagungsort.

Änderungen bleiben bis zum Sitzungsbeginn vorbehalten. Die Sitzung findet unter den zum Zeitpunkt der Sitzung geltenden Hygienemaßnahmen statt.
Anträge an den Verbandsausschuss sind bis spätestens 08. November 2021 schriftlich an die Geschäftsstelle des Württembergischen Radsportverbandes e.V. zu richten.
Per Mail: info@wrsv.de, oder per Post: Mercedesstraße 83, 70372 Stuttgart

gez.:
Klaus Maier, Präsident Württembergischer Radsportverband e.V.

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Baden*
Freiburg, 22. Oktober 2021
Neuausbildung Kommissäre Straße/Bahn/MTB/Cyclo-Cross und Transponder

Der Badischer Radsport-Verband führt eine Neuausbildung von Kommissären in den Bereichen Straße, Bahn, Mountainbike und Cyclo-Cross durch. Für das MyLaps Transpondersystem wird ebenfalls eine Ausbildung angeboten.

Termin: Samstag, den 20.11.2021
Uhrzeit: 9:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Ort: Hotel Badischer Hof, Dörfle 20, 77781 Biberach / Prinzbach

In der Neuausbildung werden Aufgaben und Funktion des Kommissärs-Kollegiums, allgemeine Arbeitsmethoden und Grundkenntnisse in den Regelwerken behandelt. In der parallellaufenden Transponder-Ausbildung werden Aufbau des Systems, Vorbereitung und Durchführung eines Rennens und Ergebniserstellung erklärt.
Mitzubringen sind die jeweils gültige BDR Sportordnung und Wettkampfbestimmungen sowie Schreibutensilien. Für die Transponder-Ausbildung wäre ein eigene PC hilfreich.

Die Ausbildungen beinhalten Tagesverpflegung und Abendessen im Anschluss. Für Angehörige des LV Baden ist die Teilnahme kostenfrei. Von Angehörigen anderer LV wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 60 EUR erhoben.

Hinweis: eine Übernachtung muss in Eigenregie organisiert werden und wird nicht übernommen.

Zur Koordination bitten wir um eine verbindliche Anmeldung mit Angaben von Namen, Vornamen, Verein (ggfs. LV), Neuausbildung (mit Schwerpunkt) oder Transponder-Ausbildung bis Sonntag, den 14.11.2021 an:
Marco Bockstatt, Geschäftsführer
info@badischer-radsportverband.de
Tel.: 0761 8972520

gez.:
Neil Robb, Referent Wettkampfausschuss; Michael Holzwarth, Vizepräsident Rennsport

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 21. Oktober 2021
Änderungen zu Breitensportveranstaltungen 2021 (37/38)

Gegenüber dem Abdruck im Breitensportkalender 2021 ergeben sich auf Wunsch der Ausrichter und mit Genehmigung des betreffenden Landesverbandes nachstehende Änderungen. Wir bitten um Beachtung.

Änderung zu Breitensportveranstaltungen (37/38) (PDF)

gez.:
Bernd Schmidt, Vorsitzender Kommission Breitensport; Wolfgang Rinn, Koordinator Radtourenfahren; Bruno Nettesheim, Ref. Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern*
Schwerin, 21. Oktober 2021
Aus- und Weiterbildung Kommissäre Rennsport

Der Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. führt vom 13.-14.11.21 in Schwerin eine Aus- und Weiterbildung Kommissäre Rennsport durch.

Anmeldung bis 30.10.2021 an die Geschäftsstelle unter geschaeftsstelle(at)radsport-mv.de

Eigenbeteiligung: 20 Euro für Mitglieder des RSV M-V, 40 Euro für Mitglieder anderer LV.

Angenommene Teilnehmer werden bestätigt.

Weitere Infos zum Zeitplan und den Corona-Bestimmungen gibt es unter:
Infos hier

gez.:
Andre Quaisser, Lehrbeauftragter Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern*
Schwerin, 21. Oktober 2021
Weiterbildung B- und C-Trainer Rennsport

Der Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. führt vom 13.-14.11.21 in Schwerin eine Weiterbildung für B- und C-Trainer durch.

Anmeldung bis 30.10.2021 an die Geschäftsstelle unter geschaeftsstelle(at)radsport-mv.de

Eigenbeteiligung: 20 Euro für Mitglieder des RSV M-V, 40 Euro für Mitglieder anderer LV.
Angenommene Teilnehmer werden bestätigt.

Weitere Infos zum Zeitplan und den Corona-Bestimmungen gibt es unter:
Infos hier

gez.:
Andre Quaisser, Lehrbeauftragter Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Niedersachsen*
Hannover, 21. Oktober 2021
Fachkonferenz RTF/CTF

Die diesjährige Fachkonferenz RTF und CTF findet statt am:

Tag: Samstag, 27. November 2021
Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Vereinsheim des SV Eintracht von 1898 Hannover e. V., Hoppenstedtstraße 8, 30173 Hannover

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Organisatorisches
2. Protokoll der Fachkonferenz 2019
3. Bericht des Koordinators RTF/CTF
4. Bericht der Vizepräsidentin Breiten- und Freizeitsport
5. Bericht des Obmanns der Tourenbegleiter
6. Berichte aus den Vereinen
7. Beschließung der RTF/CTF-Termine 2022
8. Bericht über die Ergebnisse der Bundeskonferenz Breitensport
9. LV-Ergebnisse RTF/CTF 2021 und Zusammenkunft 2022

Bitte meldet Euch bis zum 19. November 2021 verbindlich mit Namen und Verein an!

gez.:
Henry ten Wolde, Koordinator RTF/CTF

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.034 Sekunden  (radnet)