Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Webseite RSJ
News
Wir über uns
Jugendvorstand
LV-Jugendleiter
Nachwuchsprogramm
Klasseneinteilung
Sichtung - GA´s
Sichtung - Rangl./Erg.
Jugendmaßnahmen
Radschlag - Infos!
Bike Hero
DFJW
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 2460 Gäste und 19 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


11.02.2024 08:19
Deutscher Doppelsieg auf dritter Etappe des Mediterranean Epic

Castellón (rad-net) - Auf der gestrigen dritten Etappe des Mediterranean Epic hat es einen deutschen Doppelsieg gegeben. Simon Stiebjahn (Singer) setzte sich im Sprint gegen Lukas Baum (Speedcompanyracing) durch. In der Gesamtwertung blieb der Belgier Wout Alleman (Buff-Megamo) vorne.

Auf der 105 Kilometer langen Etappe mit Start und Ziel in Oropesa del Mar hatten im Finale noch acht Fahrer Chancen auf den Tagessieg. Die Gruppe teilte sich aber noch einmal, sodass schließlich vier Fahrer um den Sieg spurteten, wobei Stiebjahn vor Baum und Alleman am schnellsten war. Andreas Seewald (Canyon-Sidi) kam 14 Sekunden später mit den ersten Verfolgern ins Ziel und wurde Siebter. Georg Egger (Speedcompanyracing) belegte mit 1:45 Minten Rückstand den zehnten Platz.

Damit konnte Alleman im Gesamtklassement seine Führung ausbauen. Er liegt vor der heutigen Schlussetappe 3:07 Minuten vor Egger, der weiterhin auf Rang zwei liegt. Nur sieben Sekunden hinter Egger rangiert der Schweizer Marc Stutzmann (Canyon-Sidi) auf dem dritten Platz. Baum ist aktuell Sechster (+7:03) und Seewald Zehnter (+9:08). Auf den Plätzen elf bis 13 folgen mit Stiebjahn, dessen Teamkollegen Jakob Hartmann und Sascha Weber drei weitere Deutsche.

Das letzte Teilstück des viertägigen MTB-Etappenrennens ist 52 Kilometer lang und führt rund um Oropesa del Mar noch einmal über zwei längere Anstiege.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)