Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Termine heute
Termine Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 599 Gäste und 3 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5213 Einträge gefunden ...Seite 2 von 522
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 21. November 2019
BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Bahn Kurzzeit Junioren / Juniorinnen 2020 in Kairo

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Weltmeisterschaften Bahn Kurzzeit der JuniorenInnen in Kairo 2020 veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Bahn Kurzzeit Junioren / Juniorinnen 2020 (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Jörg Winkler, Bahn Kurzzeit Junioren Bundestrainer

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Nordrhein-Westfalen*
Duisburg, 19. November 2019
Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2019/2020

Die Rennserie "Bombtrack NRW-Cross-Cup powered by Alexrims 2019/2020 wird in folgenden Läufen ausgetragen.

Reglement Bombtrack NRW-Cross-Cup(PDF-Datei)

gez.:
Hermann Schiffer, Vizepräsident Sportbetrieb Olympische Sportarten

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 19. November 2019
Generalausschreibung Renngemeinschaften Straße 2020

Eine Renngemeinschaft Straße bedarf einer besonderen Genehmigung, diese vom 01.03.2020 bis zum 31.12.2020 gültig.
Der Antrag zur Bildung der Renngemeinschaft muss spätestens zum 30. März 2020 bei der BDR-Geschäftsstelle gestellt werden. Für später eingehende Anmeldungen wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 50,- € inkl. 7% MwSt erhoben.

Die Anträge müssen enthalten:

- Name der Renngemeinschaft
- Teamleiter: Name und Anschrift sowie Telefonnummer, E-Mail Adresse, UCI-ID
- Sportliche Leiter: Name, Anschrift, Geb. Datum, UCI-ID, Nationalität und Verein, sie müssen eine
Sportliche Leiter Lizenz gelöst haben.
- Ein sportlicher Leiter kann nicht in einem Rennen gleichzeitig als sportlicher Leiter und Fahrer auftreten.
- Ein Sportlicher Leiter kann auch Teamleiter sein.
- Rechnungsadresse für die Berechnung der Genehmigungsgebühr ist unbedingt anzugeben (falls
abweichend von der Adresse des Teamleiters)
- Bankdaten (IBAN, BIC)
- Vorgesehene Werbung
- Fahrer: Name, Anschrift, Geb. Datum, UCI-ID, Nationalität und Verein
- Schriftliche Zustimmung des in der Lizenz des Fahrer angegebenen Vereins
- Die Genehmigungsgebühr zur Bildung einer Straßen RG beträgt € 250 inkl. 7% MwSt.

-> Nach Eingang der Anmeldeunterlagen wird durch den BDR eine Rechnung erstellt und an den Antragssteller versandt.
-> Die Genehmigung wird erst erteilt, wenn alle geforderten Unterlagen vorliegen und die Genehmigungsgebühr gezahlt wurden ist.

Anmeldeformular Straßen RG (word-Datei)

Anmeldeformular RG Straße (Word-Datei)


Eine Renngemeinschaft darf grundsätzlich nur Sportler einer Kategorie umfassen:
- Männer Elite/U23
- U23
- Männer Elite
- Frauen Elite/U23
- Junioren
- Juniorinnen
- Masters (gilt nur für Rennen der Kategorie Masters)

Evtl. andere Zusammensetzungen werden nach Antrag durch die Kommission Leistungssport-Rennsport gesondert geprüft.

Eine Renngemeinschaft besteht mindestens aus zwei Vereinen. Männer Elite/U 23 und Frauen, die bei einer UCI-Sportgruppe gemeldet sind, dürfen keiner Renngemeinschaft angehören.
* Mit der Anmeldung sind mindestens 6 Aktive zur Renngemeinschaft zu melden; Aufstockungen sind bis zur Maximalanzahl 14 möglich. Die letzte Nachmeldung von Sportlern zur RG ist am 30.06.2020 möglich. Für Nachmeldungen, die nach dem 30.06.2020 geschickt werden wird eine Nachmeldegebühr von 20 € inkl. 7% MwSt erhoben.
* Ebenso können bis zum 30.06.2020 Fahrer aus der RG abgemeldet oder ausgetauscht werden (Wechselgebühr). Ein einmal abgemeldeter oder ausgetauschter Fahrer kann in der laufenden Saison nicht mehr dieselbe RG aufgenommen werden.
* Deutsche Aktive können nur für eine Renngemeinschaft im BDR berücksichtigt werden, wenn sie ihre Lizenz über den Bund Deutscher Radfahrer lösen.
* Ausländische Sportler können nur Berücksichtigung finden, wenn sie ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben und ihre Lizenz über einen Verein in Deutschland gelöst haben
* Jeder Sportler darf nur einer Renngemeinschaft angehören. Bei Renngemeinschaften der Nachwuchsklassen kann ein Verein in einer Altersklasse Sportler nur für eine Renngemeinschaft abstellen. In den Altersklassen Männer U23/Elite, Senioren und Frauen kann ein Verein Sportler an mehr als eine Renngemeinschaft abstellen. Andere Regelungen werden durch die Kommission Leistungssport-Rennsport geklärt und als „Amtliche Nachricht“ veröffentlicht.
* Mit der Zugehörigkeit zu einer Renngemeinschaft erlischt die Startberechtigung des Sportlers für seinen Verein nicht. Bei Streitfällen bzgl. einer Startberechtigung entscheidet der Verein des Sportlers.
* Das Trikot der Renngemeinschaft muss sich von den Vereinstrikots deutlich unterscheiden. Die vorgesehene Werbung ist bitte anzugeben. Das Layout des RG-Trikots und das der beteiligten Vereine ist einzureichen.
* Der Name und das Trikot können nur in einer Altersklasse für eine Renngemeinschaft verwendet werden.
* Das Trikot der RG kann nur bei Straßen Wettbewerben getragen werden.
* Beim Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften in den Klassen Elite Männer und Masters Männer wird eine Wechselgebühr in Höhe von 100,- € inkl. 7% MwSt erhoben. Die Meldung eines Sportlers zu seiner ersten RG bleibt ohne Gebühr, ebenfalls die frühere Zugehörigkeit zu einer Nachwuchs-RG.
Die Kommission Leistungssport-Rennsport bewerten und entscheiden, ob ein Wechsel von Fahrern zwischen zwei Renngemeinschaften vorliegt oder nicht.
* Renngemeinschaften Straße dürfen als solche nur an Wettbewerben gemäß WB Straße starten.


gez.:
Dr. Peter Pagels, Koordinator Straße; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 19. November 2019
Bewerbungen Bundesliga Cyclo-Cross 2020/2021 und Einladung zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross 2020

Hiermit möchten wir alle potentiellen Bundesliga Cyclo-Cross Veranstalter und die Landesfachwarte Cross zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross für die Saison 2020 / 2021 herzlich einladen.

Um die Räumlichkeiten entsprechend planen zu können, bitten wir alle teilnehmenden potentiellen Bundesliga Cyclo-Cross Veranstalter, Landesfachwarte Cross und andere interessierte andere Veranstalter ihre Teilnahme bis eine Woche vor der Sitzung anzumelden (an: frank.schmidt@bdr-online.org).

Datum: 15. Februar 2020, 11:00 Uhr
Ort: Landessportschule Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main

Wir bitten alle Veranstalter, die in der Crosssaison 2020/2021 einen Bundesliga Cyclo-Cross Lauf veranstalten möchten, ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.02.2020 an die BDR Geschäftsstelle zu schicken. (frank.schmidt@bdr-online.org).

gez.:
Walter Röseler, Koordinator Cross, Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 18. November 2019
Walter Röseler, Koordinator Cross, Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 18.11. 2019
Wertung der LVM Cross für die Bundesliga Cyclo-Cross 2019/2020

Die LVM zählt in die Gesamtwertung der Cyclo-Cross Bundesliga und ist ein Rennen innerhalb der Gesamtzahl der gewerteten Rennen.
Die LVM kann nicht gestrichen werden.
Es werden nur die offiziellen Ergebnisse auf www.rad-net.de berücksichtigt.
Ein Sportler kann nur Punkte für die LVM bekommen, für die er laut Wettkampfbestimmungen in startberechtigt ist.

gez.:
Walter Röseler, Koordinator Cross; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 08. November 2019
BDR Nominierungsnormen für die Cross WM 2020

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Cross WM 2020 in Dübendorf (SUI) veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Cross 2020 (pdf-Datei) ...

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor, Wolfgang Ruser, Bundestrainer Cross

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 08. November 2019
Anmeldung UCI MTB Team 2019

Die Anmeldefrist für die UCI MTB Teamanmeldung endet am 15. Januar 2020. Mit dem DataRide System erfolgt eine Direktanmeldung der Teams bei der UCI. Die Teams erhalten direkt von der UCI einen Log-in, um die Anmeldeformalitäten vorzunehmen

Bitte beachten Sie, dass die Eintragungen in DATARide bis zum 11 Januar 2020 vollständig erfolgt sein müssen, damit eine Prüfung der Einträge durch den BDR erfolgen kann.

Bitte beachten Sie die Informationen im beigefügten Manual.

Leitfaden zur Anmeldung UCI MTB Team (PDF-Datei) ...

gez.:
Inga Götz, Referentin Antidoping und Vertragssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 06. November 2019
Leistungsklassenreform - Änderungen für 2020

Seit dem 01.01.2019 ist die Leistungsklassenreform in Kraft getreten.
Aufgrund der Rückmeldungen und Erkenntnissen aus dem Rennbetrieb 2019 wurden Änderungen und Anpassungen vorgenommen, die in der Präsentation nachgelesen werden können.

Präsentation Lizenzklassenreform für 2020 (PDF-Datei) ...

Mit den Änderungen/Anpassungen soll ein weiterer Schritt zur Umsetzung der Reform gemacht werden.
Sollte sich herausstellen, dass die Anpassungen einen falsche Entwicklung zur Folge haben, wird sich vorbehalten, weitere Anpassungen während der Saison vorzunehmen.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport, Technische Kommission des BDR, Falk Putzke-Schmidt, Referent Leistungssport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 06. November 2019
Aus- und Weiterbildungslehrgang für Sportliche Leiter 2019/2020

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. führt wieder Aus- und Weiterbildungslehrgänge durch, die zum Erwerb einer Sportlichen Leiter Lizenz berechtigen.

Teilnehmervoraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem dem BDR angeschlossenen Verein oder Profi-Sportgruppe sowie ein Mindestalter von 18 Jahren zum Zeitpunkt des Lehrgangs.

Die Meldung zum jeweiligen Lehrgang kann bis acht Tage vorher an susanne.klenner@bdr-online.org, Bundesgeschäftsstelle, gesendet werden.

Die Meldung muss folgende Informationen enthalten:
- Name
- Vorname
- Verein/Profi-Sportgruppe
- Landesverband
- E-Mail
- Geburtsdatum

Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 25,00 ist direkt vor Ort beim jeweiligen Referenten zu zahlen.

22.11.19 Oberhausen / 16 Uhr
Schwerpunkt Straße/Bahn
Ort: Landesleistungszentrum Jahnstr. 98, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Referent: Andreas Gensheimer
Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen

18.01.2020 - Augsburg - 10.00-16.00 Uhr
Schwerpunkt Bahn
Ort: Peter-Krauß-Velodrom Augsburg
Eisackstr. 14 a, 86165 Augsburg
Referent: Christian Magiera
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

25.01.2020 in Berlin / 10.00-16.00 Uhr
Ort: Versammlungsraum des Berliner TSC, Paul-Heyse-Straße 25, 10407 Berlin
Schwerpunkt: Straßenradsport/Cross
Referent: Anja Schulz
Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen

09.02.2020 Frankfurt/Main / 13:30 Uhr
Schwerpunkt Straße/Bahn
Ort: Sportschule Landessportbund Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
Referent: Andreas Gensheimer
Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen

22.02.2020 - Weilheim/Teck 10.00 - 16.00 Uhr
Schwerpunkt MTB
Ort: In den Räumlichkeiten der Biobäckerei SCHOLDERBECK GmbH & Co. KG,
Gebäudeeingang am Radweg, Carl Benz Straße 53, 73235 Weilheim/Teck
Referent: Ulf Luik
Maximale Teilnehmerzahl 28 Personen

01.02.2020 Köln, 10.00-16.00 Uhr
Schwerpunkt Straßenradsport
Ort: Albert-Richter Radstadion
Peter-Günther-Weg 2
50933 Köln
Referent: Alexander Donike
Maximale Teilnehmerzahl: 40

gez.:
Technische Kommission

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 05. November 2019
BDR-Kommissärs-Ausbildung 2020 - Bahn, Straße, MTB, Cyclo-Cross

Die Technische Kommission (TK) Rennsport des BDR plant Ende des Jahres
2020 eine Neuausbildung zum BDR-Kommissär. Die Bekanntgabe des exakten Termins ist bis Jahresende 2019 geplant. Hiermit informieren wir vorab über den Auswahlprozess der Kandidaten. Jeder Landesverband erhielt per E-Mail ein Formular, mit dem er der TK bis zu vier Teilnehmer für diesen Lehrgang melden kann. Die TK wählt aus den Nennungen unter Einbeziehung der von Ihnen genannten Prioritäten die Teilnehmer aus.

Folgende Bedingungen müssen die Teilnehmer erfüllen:
- Alter zum Zeitpunkt des Lehrgangs vorrangig zwischen 20 und 45 Jahren
- Nachweis von mindestens zwei Jahre praktischer Erfahrung auf LV-Ebene als LVKommissär / WAV aktiv (Logbuch)
- Sprachkenntnisse in Englisch und/oder Französisch
- Bereitschaft 10-15 Tage im Jahr als BDR-Kommissär aktiv zu werden
- Bereitschaft zur weiteren Qualifikation gemäß den UCI-Ausbildungsrichtlinien zum National Elite Commissaire
- Gute Kenntnisse der Regularien des BDR

Der Lehrgang findet teilweise in Englisch statt. In der Ausbildung werden Fähigkeiten, Arbeitsweisen und Regularien, die zur Arbeit als BDR-Kommissär notwendig sind, vermittelt. Die Ausbildung erfolgt in den Rennsportdisziplinen (Straße, Bahn, MTB, Cross). Der Lehrgang endet in einer schriftlichen Prüfung, zu deren Bestehen 75% der möglichen Punktzahl in mindestens zwei Disziplinen erreicht werden muss.
Teilnehmer, die die Prüfung nicht bestehen, jedoch mindestens 60% der Gesamtpunktzahl erreicht haben, bekommen die Möglichkeit, eine zusätzliche Nachprüfung (praktisch) abzulegen.
Alle anderen erhalten eine Teilnahmebestätigung und können beim nächsten Lehrgang ohne zusätzliche Kosten an der Prüfung teilnehmen.

Mitglieder der LV-Vorstände können nicht als Kandidaten benannt werden.
Die Kandidaten sind in gemeinsamer Beratung der LV-Fachwarte/Koordinatoren Straße, Bahn, MTB, Cross und des
KaRi-/Kommissär- Obmanns zu benennen. Die Kandidatenliste ist nach Prioritäten zu sortieren und von allen im Abstimmungsprozess beteiligten Personen unterschrieben an die TK des BDR zu senden. Jeder Kandidat hat darüber hinaus das in seinen beiden Prüfungsdisziplinen ausgefüllte Logbuch einzureichen. Für die Ausbildung im Jahr 2020 sollten alle Felder ausgefüllt sein. Da dies ggf. nicht mehr für alle Kandidaten möglich ist, werden leere Felder akzeptiert. Allerdings werden Kandidaten bevorzugt, die viel Praxiserfahrung nachweisen können. Für Kandidaten des Lehrgangs 2020 kann das Logbuch auf für bereits vergangenen Einsätze nachgetragen werden.

Darüber hinaus wird empfohlen, dass auch Kandidaten für zukünftige BDR-Kommissärs-Ausbildung dieses Logbuch jetzt schon nutzen, damit diese mit dem Praxisnachweis per Logbuch beginnen können. Eine Prüfung als BDR-Kommissär wird nach 2020 nur in der Disziplin möglich sein, in der ein komplett ausgefülltes Logbuch eingereicht wird.

Ausbildung zum BDR Kommissär Bahn (PDF-Datei)

Ausbildung zum BDR Kommissär Cyclo-Cross (PDF-Datei)

Ausbildung zum BDR Kommissär MTB (PDF-Datei)

Ausbildung zum BDR Kommissär Straße (PDF-Datei)

gez.:
Technische Kommission Rennsport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.038 Sekunden  (radnet)