Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Breitensport
Renn-Termine (dt.)
Renn-Termine (int.)
Kalender Übersichten
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 2134 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Liane Lippert gewann 2023 unter anderem eine Tour-Etappe. Foto: A.S.O./Charly Lopez
30.11.2023 17:55
Lippert muss wegen Ermüdungsbruch pausieren

Friedrichshafen (rad-net) - Liane Lippert muss in den kommenden Tagen mit den Vorbereitungen für die kommende Saison pausieren. Die 25-Jährige erlitt einen Ermüdungsbruch im Oberschenkelhalsknochen und kann einige Tage nicht aufs Rad steigen. Sie erlitt die Verletzung wahrscheinlich beim Laufen.

«Anstatt mit dem Fahrrad in der Sonne zu fahren, schaukele ich derzeit auf Krücken durch den Schnee. Aktuell muss ich eine kleine Pause einlegen, da bei mir ein Ermüdungsbruch im Bein diagnostiziert wurde», erklärte Lippert in einem Instagram-Post. «Aber ich fühle mich von Tag zu Tag besser und normalerweise ermöglicht eine solche Verletzung, schnell wieder aufs Rad zu steigen.»

Lippert sagte außerdem in einem Podcast der Sportschau von ARD, dass sie zwar derzeit kein Rad fahren kann und deshalb auch ein Trainingslager verzichte, ihre Vorbereitung auf die neue Straßensaison aber nach etwa einer Woche bis zehn Tagen wieder aufnehmen könne.

Die Deutsche Meisterin hat eine äußerst erfolgreiche Saison hinter sich. Sie wurde nicht nur zum zweiten Mal in Folge Straßenmeisterin, sondern gewann auch Etappen bei der Tour de France Femmes sowie der Tour de Romandie und das italienische Eintagesrennen Tre Valli Varesine. Außerdem wurde sie Zweite beim Flèche Wallonne, Dritte beim Brabantse Pijl, Siebte bei Strade Bianche und Achte bei Dwars door Vlaanderen.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)