Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Jedermänner
Breitensport
Straßenrennsport
MTB
Querfeldein
Bahnradsport
Hallenradsport
BMX
Trial
Einradfahren
MTBO
BDR-Kader
SpO / WB´s / UCI
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 2079 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Der Auftakt der Tour de France 2025 findet im Norden Frankreichs statt. Grafik: ASO
30.11.2023 14:12
Tour de France: Details zum Grand Départ 2025 in Lille veröffentlicht

Lille (rad-net) - Die Veranstalter der Tour de France haben Details zum Grand Départ 2025 in der Region Hauts-de-France, im Norden Frankreichs, veröffentlicht. Der Tour-Auftakt scheint etwas für die Sprinter und Klassiker-Spezialisten zu sein und es wird keine Kopfsteinpflaster-Etappe geben.

Die erste Etappe führt über 185 Kilometer mit Start und Ziel in Lille. Unterwegs müssen die Fahrer drei Anstiege bewältigen, darunter den berühmten Casselberg, aber der Gipel liegt etwa 45 Kilometer vor dem Ziel, sodass die Sprinter eine Chance haben dürften.

Auf der zweiten Etappe von Lauwin-Planque nach Boulogne-sur-Mer müssen eine Reihe kurzer und steiler Anstiege überwunden werden. Das Finale verspricht mit der Côte du Haut Pichot, der Côte de Saint-Étienne-au-Mont und der Côte d'Outreau, die fünf Kilometer vor dem Ziel liegt, schon herausfordernd zu sein und Klassikerspezialisten zu bevorzugen.

Auf der dritten Etappe zwischen Valenciennes und Dünkirchen ist der Casselberg - wie schon am ersten Tag - Teil der Strecke. Dieses Mal wird er 30 Kilometer vor dem Ziel überquert, sodass die schnellen Männer erneut genug Zeit haben, sich wieder nach vorne zu orientieren.

ASO gab außerdem bekannt, dass die vierte Etappe der Tour 2025 in Amiens beginnen wird.

Anfang des Monats hatten die Tour-Organisatoren der ASO bereits bestätigt, dass die Frankreich-Rundfahrt 2025 wieder im eigenen Land starten wird. Es ist das erste Mal seit 2021, dass die Tour in Frankreich beginnt. 2022 starteten die Profis in Kopenhagen (Dänemark), 2023 war Bilbao (Spanien) Schauplatz des Auftakts und kommendes Jahr wird der Grand Départ in Florenz (Italien) organisiert.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)