Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Einzelhändler
Versandhändler
Hersteller
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 2934 Gäste und 12 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Hannah Kunz (Mitte) gewann die Zeitfahr-DM vor Pia Grünewald (li.) und Anna Maria Borger. Foto: Mareike Engelbrecht
04.06.2023 12:05
Kunz U19-Meisterin im Zeitfahren

Esplingerode (rad-net) - Hannah Kunz (VfR Baumholder 1886/Wipotec-RLP) ist neue Deutsche U19-Meisterin im Einzelzeitfahren. In Esplingerode siegte sie vor Pia Grünewald (RSV Irschenberg/Mangertseder-Bayern) und Anna Maria Borger (VC Köln/Vermarc Hoeb.ike).

Bereits an der Zwischenzeit nach 8,5 Kilometern lag Kunz eine Sekunde vor Grünewald. Den Abstand konnte sie in der zweiten Hälfte ausbauen. Nach 17 Kilometern stoppte für die Zeit bei 24:35 Minuten. Damit war sie acht Sekunden schneller als Grünewald. Borger belegte mit zwölf Sekunden Rückstand etwas überraschend den dritten Platz.

«Ich hatte es mir gewünscht, hier zu gewinnen, da ich bislang noch keinen Deutschen Meistertitel hatte. Deshalb habe ich mir schon vorgenommen, hier ganz vorne zu landen. Ich freue mich sehr», so Kunz im Ziel. Grünewald sagte: «Ich bin gestern noch gestürzt, von daher kann ich glaube mit Platz zwei ganz zufrieden sein.» Und Borger meinte: «Ich habe einfach gut trainiert und freue mich mega über Platz drei.»

Die Titelkämpfe waren für die Juniorinnen zugleich ein Wertungsrennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga». In der gemeinsamen Bundesliga-Gesamtwertung der Frauen und Juniorinnen übernahm Kunz mit ihrem Sieg auch die Führung. Sie liegt nun vor Grünewald. Allerdings haben die Frauen bislang auch ein Rennen weniger bestritten.

Ergebnisse...


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.024 Sekunden  (radnet)