Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 249 Gäste und 7 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


22.09.2022 11:59
Radsport-WM 2027 in der Haute-Savoie

Wollongong/Aigle (rad-net) - Kommendes Jahr finden die ersten disziplinübergreifenden Radsport-Weltmeisterschaften statt, nun steht auch der Austragungsort für die zweite Auflage der WM aller Radsportdisziplinen fest: Wie der Weltradsportverband UCI mitteilte, werden die Titelkämpfe 2027 im französischen Département Haute-Savoie veranstaltet.

Bei der Premiere 2023 werden die Titel in 13 Radsportdisziplinen vergeben, 2027 soll das Programm auf 19 Disziplinen erweitert werden. Voraussichtlich vom 11. bis 26. September 2027 sollen sämtliche Titel vergeben werden.

Die Straßenrennen sollen rund um Sallanches und über seine berühmte C1ote de Domancy rollen. Die Bahnwettbewerbe sollen auf einer neuen Radrennbahn in Reignier-Ésery ausgetragen werden. Allerdings hat der Bau bislang nicht begonnen und ist von Unstimmigkeiten begleitet. Auf dem Gelände soll dann ebenfalls eine BMX-Strecke entstehen. Die restlichen Austragungsorte sollen in den kommenden Monaten enthüllt werden.

2023 findet die erste Super-WM in Glasgow (Großbritannien) statt. 2024 wird die Straßen-WM in Zürich (Schweiz) veranstaltet, ehe 2025 in Kigali (Ruanda) die erste Straßen-WM in Afrika ausgetragen wird. Die UCI gab zudem bekannt, dass das Rennen um das Regenbogentrikot 2026 in Montreal (Kanada) stattfinden werden.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.010 Sekunden  (radnet)