Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 963 Gäste und 9 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Annemiek van Vleuten im Gelben Trikot der Tour de France. Foto: A.S.O./Fabien Boukla
03.08.2022 11:29
Van Vleuten wünscht Alpe d'Huez und ein Zeitfahren bei der Tour de France Femmes

Paris (rad-net) - Annemiek van Vleuten hat nach ihrem Gesamtsieg der ersten Tour de France Femmes bereits Änderungsvorschläge für die kommende Ausgabe 2023 gemacht. Laut der Niederländerin sollten die Veranstalter des Rennens die Gravel-Etappe aus der Route eliminieren und stattdessen Alpe d'Huez und ein Zeitfahren in die Strecke integrieren.

«Ich hoffe, dass wir vielleicht Alpe d'Huez haben werden. In der Geschichte der Tour de France Femmes gab es früher auch einen großen Kampf hinauf nach Alpe d'Huez und es wäre schön, das wieder zu haben», berichtete die Niederländerin nach der Rundfahrt. Außerdem solle in Zukunft auch ein Kampf gegen die Uhr integriert werden: «Eine große Tour braucht ein Zeitfahren. In unserem Kalender fehlt es an Zeitfahren. Es ist eine wichtige Disziplin und ich denke, es ist wichtig, sie als Teil einer Grand Tour wie dieser zu haben.»

Eliminieren würde der Profi hingegen die Gravel-Etappe, da diese zu viele Unberechenbarkeiten einbringe und die Tour de France Femmes nicht auf der Grundlage von Glück oder Pech entschieden werden solle: «Nehmt den Schotter raus, denn er bedeutet eine Menge Stress und Pech für die Favoritinnen auf den Gesamtsieg. Ich denke nicht, dass dies Teil eines Etappenrennens sein sollte.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.024 Sekunden  (radnet)