Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 485 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Emil Herzog gewann die U19-DM. Foto: Auto Eder
03.07.2022 18:15
U19-DM: Herzog feiert Favoritensieg

Elxleben (rad-net) - Emil Herzog (SG Simmerberg 1904) ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat sich in Elxleben den Deutschen Meistertitel im Straßenrennen der U19 geschnappt. Er siegte als Solist vor Louis Leidert (RSV rad-net) und Toni Albrecht (RSV 54 Venusberg).

Schon nach rund 40 Kilometern den 112 Kilometer langen Rennens hatte sich Herzog gemeinsam mit Leidert vom Feld abgesetzt. Schnell baute das Duo einen größeren Vorsprung auf, während sich eine Dreiergruppe mit Albrecht, Vincent John (Chemnitzer PSV) und Max Bock (RFG 1984 Guntersblum) auf die Verfolgung machte. Doch das Trio kam nicht mehr an Herzog und Leidert heran. Vielmehr bekam es 30 Kilometer vor dem Ziel noch Gesellschaft von Felix Fleischmann (Marzahner RC '94), sodass vier Fahrer um Bronze fuhren.

Die Entscheidung um Gold fiel in der Schlussrunde. Herzog und Leidert waren weiterhin gemeinsam unterwegs, ehe Herzog am letzten Anstieg das Tempo verschärfte und scheinbar mühelos seinen Kontrahenten abschüttelte und mit 21 Sekunden Vorsprung als Erster vor Leidert den Zielstrich überquerte. Die Verfolger, die über 4:30 Minuten Rückstand aufwiesen, spurteten um Rang drei, wobei Albrecht die schnellsten Beine hatte.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)