Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 962 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jan Ullrich schaffte die 312 Kilometer des Jedermannrennens «Mallorca 312». Foto: Veranstalter
25.10.2021 15:10
Jan Ullrich bewältigt «Mallorca 312» in elf Stunden

Playa de Muro (rad-net) - Jan Ullrich hat das Jedermannrennen «Mallorca 312» erfolgreich beendet. Er legte die 312 Kilometer mit Start und Ziel in Playa de Muro in 11:00:41 Stunden zurück.

Und Ullrich genoss seinen ersten öffentlichen Auftritt seit Jahren und nach einer langen schweren Zeit. «Die Strecke ist ein Traum und die Insel perfekt fürs Radfahren. Alle waren sehr diszipliniert und das Rennen war sehr gut organisiert. Am Ende hatten wir noch dazu sogar gutes Wetter», freute sich Ullrich über sein Comeback. Ihm gehe es derzeit «sehr gut».

Am Vorabend im Rahmen einer Präsentation sowie nach dem Rennen nahm sich Jan Ullrich auch für seine Fans Zeit. Er stand für zahlreiche Fotowünsche, Selfies und Autogramme bereit. Er habe es genossen, «zurück in der großen Radsport-Familie zu sein». Zu den Anwesenden aus der Radsportfamilie gehörten unter anderem auch die spanischen Ex-Profis Alberto Contador, Oscar Freire, Joseba Beloki und Pedro Horrillo und die spanische Rennfahrerin Mavi Garcia.

Derweil legte der Deutsche Dominic Aigner die 312 Kilometer lange Strecke am schnellsten zurück. Er benötigte 9:26:31 Stunden.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)