Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 520 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Chris Froome fährt für das Team Israel Start-Up Nation. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa
15.06.2021 15:47
Zwei Jahre nach Unfall: Chris Froome wieder bei der Tour

Paris (dpa) - Nach zwei Jahren Verletzungspause wird Chris Froome wieder bei der Tour de France starten. Das Team Israel Start-Up Nation nominierte den viermaligen Gesamtsieger für die Frankreich-Rundfahrt.

«Nach zwei Jahren Abwesenheit von der Tour de France kann ich es kaum erwarten, wieder zurückzukommen», sagte der 36 Jahre alte Radprofi laut Mitteilung des Teams. «Es war eine anstrengende Reise seit meinem Sturz beim Critérium du Dauphiné 2019, aber das war eine meiner größten Motivationen.»

Froome war im Juni vor zwei Jahren bei einer Streckenbesichtigung bei der Critérium du Dauphiné schwer verunglückt und hatte mit mehreren Brüchen einige Wochen im Krankenhaus gelegen. Seit seiner Genesung sucht der Brite nach seiner alten Form. Für Israel Start-Up Nation fährt er seit diesem Jahr. Das Tour-Team wird vom Kanadier Michael Woods als Kapitän angeführt.

«Wir haben in Michael Woods einen starken Anwärter, und ich freue mich darauf, für ihn und das Team im Kampf um Paris alles zu geben», meinte Froome. Die Tour de France startet am 26. Juni in Brest und endet am 18. Juli traditionell in Paris.


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)