Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 540 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Strecke der Tour de Suisse 2021. Grafik: Veranstalter
04.03.2021 13:26
Tour de Suisse 2021 mit zwei Zeitfahren und Königsetappe zum Schluss

Zürich (rad-net) - Die Strecke der Tour de Suisse 2021 steht fest. Die Rundfahrt durch die Schweiz, die gerne zur Vorbereitung auf die Tour de France genutzt wird, geht in diesem Jahr über acht Etappen, 1013 Kilometer und 17.844 Höhenmeter. Eine Entscheidung um den Gesamtsieg fällt erst am Schlusstag, denn dort wartet die Königsetappe auf die Rennfahrer.

Die 84. Auflage der Schweizer Landesrundfahrt startet am Sonntag, dem 6. Juni, in Frauenfeld mit einem elf Kilometer langen Einzelzeitfahren, das über flaches Terrain führt, aber die Klassementsanwärter das erste Mal testet.

Der Startschuss zur zweiten Etappe fällt in Neuhausen am Rheinfall vor imposanter Kulisse. Das 173 Kilometer lange Teilstück nach Lachen zeigt vor allem in Finale sein hügeliges Gesicht mit zwei Bergwertungen in Ghöch und auf dem Oberricken. Am dritten Tag wartet bereits die längste Etappe auf die Rennfahrer. Über 183 Kilometer geht es von Lachen nach Pfaffnau und hügeliges Gelände, das Frühjahrsklassiker-Charakter aufweist. Die vierte Etappe von St. Urban nach Gstaad über 171 Kilometer dürfte ebenfalls eine Sache für Klassikerspezialisten sein. Wie bereits 2018 wird das Finale auf dem Flughafen von Saanen, inklusive Schlaufe über das Rollfeld, ausgetragen.

Die fünfte Etappe nach Leukerbad dürfte das Gesamtklassement etwas durcheinanderwirbeln. Nachdem man auf dem 172 Kilometer langen Teilstück in Aigle den Hauptsitz des Weltradsportverbandes UCI passiert hat, schlägt die Landesrundfahrt dieses Jahr eine neue, unbekanntere Route nach Leukerbad ein. Der schwierigere Aufstieg führt über eine beeindruckende Anzahl Serpentinen nach Bratsch und Albinen nach Leukerbad. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Auf Etappe sechs von Fiesch nach Sedrun folgt die nächste Bergetappe und es gilt mit dem Nufenenpass den höchsten Straßenpass innerhalb der Schweiz zu überwinden, gefolgt vom Lukmanierpass. In Disentis biegt der Renntross links ab, wo die Fahrer noch der finale Aufstieg nach Sedrun erwartet.

Das Zielwochenende findet 2021 am Ziel-Hub Disentis/Sedrun und Andermatt statt. Das 23 Kilometer lange Bergzeitfahren am Samstag von Disentis über den Oberalppass nach Andermatt ist mit seinen 656 Höhenmeter allerdings nicht so schwer, dass es die ganz reinen Bergfahrer bevorzugt. Anders sieht das auf der Schlussetappe rund um Andermatt aus, die als die Königsetappe der Tour de Suisse 2021 gilt. Das anspruchsvolle Alpen-Circuit führt über das Trio Furka-, Grimsel-, Sustenpass. Der krönende Schlussaufstieg 2021 zum Ziel führt durch die sagenumwobene Schöllenenschlucht nach Andermatt. Der 118 Kilometer lange Abschnitt kommt mit den vier Bergpreisen und kaum einer flachen Passage auf über 3600 Höhenmeter.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)