Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 351 Gäste und 4 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Britinnen Laura Kenny/Eleanor Dickinson (Mitte) gewannen bei den Cottbuser Nächten 2019, Lisa Küllmer/Franziska Brauße (re.) wurden Dritte. Foto: Archiv/Frank Hammerschmidt/Cottbuser Nächte
27.06.2020 13:55
Cottbuser Nächte auf September verschoben

Cottbus (rad-net) - Die «Cottbuser Nächte» haben für 2020 einen neuen Termin. Das Bahnrad-Event findet acht Wochen später statt und ist vom 25. bis 27. September terminiert. Dies teilten die Veranstalter jetzt mit.

Die internationalen Rennen sollten eigentlich bereits am 31. Juli beginnen, aufgrund der Corona-Pandemie hatten sich die Organisatoren um Eberhard Pöschke vom RK Endspurt 09 aber dazu entschlossen, die achte Auflage zu verschieben.

«Wir haben jetzt alle Absprachen mit dem Bund Deutscher Radfahrer und der Stadt getroffen und gehen davon aus, dass wir den neuen Termin halten können, wenn es nicht zu einer Verschlechterung bei den Corona-Erkrankungen kommt», sagte Pöschke.

2019 waren Fahrerinnen und Fahrer aus zwölf Nationen auf der 333-Meter-Piste am Start, darunter die vierfache Olympiasiegerin Laura Kenny. Die Rennen sind beim Weltverband UCI als Rennen der Kategorie 1 angemeldet.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)