Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 75 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Marianne Vos muss in diesem Winter auf weitere Crossrennen verzichten. Foto: Cor Vos
13.01.2020 16:03
Vos muss an der Leiste operiert werden

's-Hertogenbosch (rad-net) - Marianne Vos hat bei der niederländischen Meisterschaft ihr letztes Crossrennen in diesem Winter absolviert. Ihr Team CCC-Liv teilte mit, dass die mehrfache Weltmeisterin am kommenden Donnerstag wegen einer Erkrankung in der Leistengegend operiert werden muss.

«Die Beschwerden gibt es schon seit einiger Zeit», sagte Vos, die ursprünglich die Cross-WM ins Auge gefasst hatte. «Untersuchungen haben kürzlich deutlich gemacht, was die Ursache ist: ein Knick in der Arterie. In Absprache mit dem medizinischen Team von CCC-Liv habe ich beschlossen, die Operation so schnell wie möglich durchführen zu lassen.»

Die Teilnahme an der niederländischen Querfeldein-Meisterschaft habe ihr Leiden nicht weiter beeinflusst. «Ich wollte mich in Ruhe darauf vorbereiten, um so fit wie möglich zu sein und heute noch einmal alles zu geben.»

Wenn alles nach Plan Laufe, wird Marianne Vos sechs Wochen nach der Operation ihren Körper wieder voll belasten und ihre Ziele auf der Straße verfolgen können. Eine Teilnahme an der Cyclo-Cross-Weltmeisterschaft in drei Wochen ist daher ausgeschlossen.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)