Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 517 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Astana-Premier Tech präsentiert sich 2021 neu mit Farbverlauf und Rautenmuster. Foto: Astana-Premier Tech
12.01.2021 14:50
Trikotdesigns 2021: So sehen die WorldTour-Teams aus

Hagen (rad-net) - Die Saison 2021 steht vor der Tür und die WorldTour-Mannschaften der Männer und Frauen präsentieren nach und nach ihre Outfits. Hier sammeln wir alle neuen Trikots der großen Mannschaften - übersichtlich in einer Art «Liveticker».



Ag2r-Citroen

Das Team Ag2r-Citroen präsentiert sich für 2021 in einem komplett neuen Outfit. Blau ist aus dem Trikot komplett verschwunden, auch das ehemalige Routenmuster wird nur noch am Ärmel angedeutet. Das Trikot ist nun komplett weiß mit großer Sponsorenaufschrifft. Aber der braunen Hose ist man treu gelieben. Foto: Ag2r-Citroen

Alè-BTC Ljubljana

Das Team Alè-BTC Ljubljana wechselt alljährlich sein Trikotdesign, bleibt aber auch in diesem Jahr dem markanten Neongelb treu. Neu ist das Rautenmuster. Grafik: Alè-BTC Ljubljana

Astana-Premier Tech

Türkis ist auch 2021 weiterhin die dominierende Farbe im Trikot von Astana-Premier Tech. Jedoch wird das Trikot nach unten hin dunkler und passt sich damit besser an die dunkle Hose an. Neu ist auch das Rauten-Muster im Trikot. Foto: Astana-Premier Tech

Bahrain-Victorious

Das markante Orange im Trikot von Bahrain-McLaren 2020 lässt im Trikot des Teams Bahrain Victorious in diesem Jahr nur noch am Rad wiederfinden. Stattdessen dominiert die Farbe Rot. Foto: Bahrain-Victorious

BikeExchange (Männer & Frauen)

Simon Yates und Teniel Campbell stellen das neue Trikot des Teams BikeExchange vor. Nach dem Sponsoren- und Namenswechsel präsentiert sich die Mannschaft in den Farben schwarz und weiß, mit Highlights in Celeste, der berühmten Farbe der Marke Bianchi. Foto: BikeExchange

Bora-hansgrohe

Das bekannte Chevron-Muster des Teams Bora-hansgrohe wird im kommenden Jahr durch einen sehr hellen Grauton als Hauptfarbe ergänzt. Foto: Bora-hansgrohe/Christof Kreutzer

Canyon-Sram
N.N.

Cofidis

Das Design des Cofidis-Trikots, das hier von Simon Geschke getragen wird, hat sich im Vergleich zu 2020 kaum verändert. Es dominieren weiterhin die Farben Rot und Weiß. Foto: Cofidis

Deceuninck-Quick Step

Jannik Steimle bestreitet seine zweite Saison beim Team Deceuninck-Quick Step, das 2021 rein blaue Trikots präsentiert. Das Weiß auf der Brust und den Armen ist gänzlich verschwunden. Foto: Deceuninck-Quick-Step/Wout Beel

DSM (Männer & Frauen)

Der deutsche Rennstall DSM wird nach einem Sponsorenwechsel 2021 mit neuen Teamfarben an den Start gehen. Statt wie bisher in Weiß, Rot und Schwarz werden die Radsport-Profis künftig in schwarzen Trikots mit hellblauen fahren. Foto: DSM

EF Education-Nippo
N.N.

FDJ Nouvelle-Aquitaine Futuroscope

Das Trikot des FDJ-Damenteams unterscheidet sich in diesem Jahr nicht groß von dem von 2020. Die Hosen sind in diesem Jahr aber in einem deutlich dunkleren Blau gestaltet als in den Jahren zuvor. Foto: FDJ Nouvelle-Aquitaine Futuroscope/Thomas Maheux

Groupama-FDJ

Auch die Männer von Groupama-FDJ - hier Atilla Valter - fahren in einem sehr ähnlichen Trikot wie 2020. 2021 ist lediglich der Weißanteil auf den Schultern etwas größer. Dafür ist der weiße Streifen aus der Hose verschwunden. Foto: Groupama-FDJ

Ineos Grenadiers

Das Team Ineos Grenadiers - hier Laurens de Plus, Richie Porte und Adam Yates - geht 2021 offenbar in denselben Farben wie im vergangenen Jahr an den Start. Foto: Ineos Grenadiers

Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux

Auch in seinem ersten Jahr als WorldTour-Team bleibt Intermarché-Wanty Gobert seinen Farben treu. Es dominieren weiterhin das dunkle Blau, kombiniert mit Weiß und Neongelb. Foto: Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux

Israel Start-Up Nation

Wer hätte das neue Trikot von Israel Start-Up Nation besser präsentieren können als Neuzugang Chris Froome? Das Hellblau ist komplett aus dem Trikot verschwunden und es dominieren die Farben Weiß und Dunkelblau - ein ganz anderer Anblick als in der vergangenen Saison. Foto: Israel Start-Up Nation

Jumbo-Visma (Männer & Frauen (nicht WorldTour))

Das Team Jumbo-Visma unterhält ab 2021 auch ein Frauenteam in der mit Romy Kasper auch eine deutsche Fahrerin vertreten ist. Allerdings ist das Frauenteam noch nicht auf WorldTour-Ebene, da eine WorldTour-Mannschaft mindestens eine Saison vorher bestanden haben muss. Die Trikots unterscheiden sich bis auf wenige Sponsoren aber nicht, ansonsten gleicht das Trikot dem aus dem Vorjahr. Foto: privat

Liv Racing

Entweder man liebt es oder nicht: Mit blumigen Muster, kombiniert mit Schwarz und Lila, geht das Team Liv Racing 2021 an den Start.

Lotto-Soudal
N.N.

Movistar (Männer & Frauen)

Auch das Team Movistar tritt 2021 offenbar in denselben Farben wie die Saison davor an. Die Rennfahrerinnen und Rennfahrer tragen weiterhin das markante hellblaue Trikot mit dem großen Movistar-M auf der Brust, kombiniert mit einer dunkelblauen Rennhose. Foto: privat

Qhubeka-Assos
N.N.

SD Worx
Die Damen von SD Worx - Nachfolger von Boels-Dolmans - tragen 2021 Lila und Orange. Das bringt neue Farben ins Peloton der Frauen. Foto: SD Worx

Trek-Segafredo (Männer & Frauen)
Während sich das Trikot der Männer im Vergleich 2020 nicht groß unterscheidet, beinhaltet das der Frauen noch mehr blau: Die Ärmel sind nicht mehr weiß, sondern Dunkelblau. Dafür verschwindet das Dunkelblau von der Brust und wird durch Hellblau ersetzt. Foto: Trek-Segafredo.

UAE-Team Emirates
Das Trikot des Teams UAE-Emirates ist für 2021 ähnlich gestaltet wie in der vergangenen Saison. Die Hauptfarbe ist weiterhin Weiß, kombiniert mit dem roten Brustring. Neu sind die schwarzen Ärmel mit einem roten Farbverlauf. Foto: UAE-Team Emirates

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)