Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 289 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Sixdays Night auf der Radrennbahn in Oberhausen lockt stets ein starkes Fahrerfeld an. Foto: Archiv/Veranstalter
26.06.2020 10:12
TIS Sixdays Night in Oberhausen abgesagt

Oberhausen-Rheinhausen (rad-net) - Die TIS Sixdays Night auf der Radrennbahn in Oberhausen-Rheinhausen ist abgesagt worden. Den Organisatoren fehle aufgrund der Corona-Pandemie die Planungssicherheit um das beliebte Bahnradsport-Event, welches für den 25. Juli geplant war, durchzuführen.

«Die Gemeinde verhält sich bedeckt und richtet sich nach den Empfehlungen der Landesregierung und stuft das Rennen als Großveranstaltung ein», erklärt Organisator Erik Weispfennig. Das mache eine Planung schwierig.

Erschwerend komme hinzu, dass die Straßenprofis, die das erlesene Feld der Bahn-Spezialisten sonst ergänzen, einen prall gefüllten Kalender haben und nicht zur Verfügung stehen. Im vergangenen Jahr startete beispielsweise Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) bei der Sixdays Night.

Der ausrichtende RSV Edelweiß Oberhausen plant aber trotz der Absage der TIS Sixdays Night noch mit der Deutschen Derny-Meisterschaft. «Nach den neuen Lockerungen des Landes Baden-Württemberg, bei denen ab dem 1. Juli auch Wettkämpfe in Sportarten mit Körperkontakt mit maximal 100 Sportlerinnen und Sportler pro Wettbewerb ausgetragen werden dürfen, und ab dem 1. August sogar mit 500 Personen, gehen wir davon aus, dass wir die Derny-DM ausrichten können», so Weispfennig.

Liveticker: Aktuelle Informationen zum Coronavirus aus dem Radsport


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.011 Sekunden  (radnet)