Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 665 Gäste und 13 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jasper Stuyven schnappte sich 2021 den Sieg bei Mailand-Sanremo als Ausreißer. Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse/dpa
21.06.2022 15:48
Stuyven verlängert Vertrag mit Trek-Segafredo um drei weitere Jahre

Luxemburg (rad-net) - Jasper Stuyven hat seinen Vertrag mit Trek-Segafredo verlängert. In einer Pressemitteilung gab die Mannschaft jetzt bekannt, dass der Sieger von Mailand-San Remo 2021 für drei weitere Jahre, bis Ende 2025, bei dem Team bleiben werde.

Stuyven war bereits 2014 zu der Mannschaft gestoßen und hat damit seine gesamte professionelle Karriere bislang bei dem Rennstall verbracht. Zu seinen größten Erfolgen zählen neben dem Sieg bei Mailand-San Remo vor zwei Jahren auch ein Sieg bei Omloop Het Nieuwsblad 2020 und ein Erfolg bei Kuurne-Brüssel-Kuurne 2016. Außerdem konnte der Fahrer bei der Vuelta a España 2015 eine Etappe gewinnen und gilt seitdem als Anwärter auf Etappensiege auch beim Giro d'Italia und der Tour de France. «Eine Etappe der Tour de France zu gewinnen, war schon immer ein großes Ziel für ihn, und er war schon ein paar Mal kurz davor», erklärte Teammanager Luca Guercilena in der Mitteilung. Einen neuen Versuch werde Stuyven kommenden Monat starten, wenn er an den Start der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt gehen werde: «Ich freue mich schon darauf, Jasper in ein paar Wochen wieder darum kämpfen zu sehen.»

Insgesamt, erklärte Guercilena weiter, sei Stuyven seit seiner Ankunft bei Trek-Segafredo 2014 zu einem unverzichtbaren Teil der Mannschaft geworden: «Jasper ist ein wichtiger Fahrer für das Team, der die anderen um ihn herum motiviert. Seit er zu unserem Team gestoßen ist, hat er sich erheblich weiterentwickelt - er war schon immer ein starker Fahrer, aber er ist reifer geworden und hat gelernt, was es bedeutet, ein Team zu führen, und welche Verantwortung das mit sich bringt.»

Auch Stuyven, der 2009 Weltmeister der Junioren und 2010 Sieger der Juniorenausgabe von Paris-Roubaix war, freute sich über die Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre. Als Ziel für die Zukunft erklärte der Fahrer, den Teamgeist der Mannschaft weiter in den Fokus rücken zu wollen: «In den nächsten drei Jahren möchte ich ein Umfeld schaffen, in dem sich jeder im Team willkommen und wertgeschätzt fühlt und die größtmögliche Befriedigung aus seiner Arbeit zieht, und in dem persönliche Ziele immer auch Teamziele sind und umgekehrt. Wenn wir das mit einem Team kombinieren, das als Einheit fährt und Spaß daran hat, gemeinsam unterwegs zu sein, werden wir in den kommenden Jahren noch viele schöne Momente und Siege erleben.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)