Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1375 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Jedermänner und -frauen auf der Strecke des Münsterland-Giro. Foto: Sparkassen Münsterland Giro/Christoph Steinweg
09.04.2024 15:47
Schon über 3000 Anmeldungen für Jedermannrennen des Münsterland-Giro

Münster (rad-net) - Bereits sechs Monate vor dem Sparkassen Münsterland-Giro, der traditionell am 3. Oktober stattfindet, haben sich mehr als 3000 Hobbyradsportlerinnen und -radsportler ihren Startplatz für eines der Jedermannrennen gesichert. Wie die Veranstalter mitteilten, sei zum ersten Mal in der Geschichte des Rennens diese Marke so früh erreicht worden.

«Nach der Rekordausgabe 2023 sind wir mit münsterländischem Optimismus an unsere Planungen gegangen. Aber das wir jetzt bereits mehr als 3000 Anmeldungen haben, übertrifft unsere Erwartungen. Das ist fast schon ein kleiner LeezenCup-Boom», so Cheforganisator Rainer Bergmann.

Auch in diesem Jahr stehen drei Jedermann-Strecken zur Auswahl. Der «Cup der Sparkasse Münsterland Ost» ist mit 65 Kilometern die Einstiegsdistanz. Mit nur leicht welligem Terrain ist sie perfekt für die LeezenCup-Premiere und den entspannten Rennrad-Genuss geeignet. Der «Cup der Provinzial Versicherung» bietet auf 95 Kilometern bereits etwas mehr Herausforderung und ist der aktuelle Strecken-Liebling, denn fast jeder zweite Startplatz wurde für die Mitteldistanz gebucht. Ganz ambitionierte Jedermänner und -frauen können 125 hügelige Kilometer beim «Cup der LBS» unter die Räder nehmen.

Derzeit können die Startplätze zum «Summerfeeling»-Tarif gebucht werden. Bereits ab 75 Euro ist die Teilnahme am LeezenCup möglich. Der genaue Verlauf aller Strecken wird Ende April vorgestellt.

Kürzlich wurde schon er Teilnehmerrekord bei der Škoda Velotour im Rahmen des Radklassikers Eschborn-Frankfurt geknackt. Über 8000 Starterinnen und Starter hatten sich Ende März bereits jetzt für die Rennen am 1. Mai angemeldet. Die Veranstalter rechnen mit rund 10.000 Teilnehmenden.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)