Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 130 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Magpies schrecken in Australien auch nicht vor größeren Gegnern zurück. Foto: epa AAP Dean Lewins/AAP/dpa
18.09.2022 08:39
«Angry Birds» machen in Australien Jagd auf Radprofis

Wollongong (dpa) - Ein traumhafter Parcours direkt am Wollongong City Beach, dazu viel Sonne und obendrein noch Bronze in der U23-Klasse: Für Ricarda Bauernfeind könnte der Australien-Trip bei der Straßenrad-WM in Wollongong kaum besser laufen.

Wären da nur nicht diese lästigen Magpies. «Bis auf die Vogel-Attacken ist alles gut», sagte die 22-Jährige der Deutschen Presse-Agentur und berichtete von zwei Angriffen der Elstern an den letzten Tagen.

Gerade im Frühjahr kommt es während der Paarungszeit oft vor, dass die «Angry Birds» Fußgänger oder Fahrradfahrer attackieren. Auch der belgische Jungstar Remco Evenepoel hat bereits Bekanntschaft mit den Vögeln gemacht. «Einer flog sehr nahe und hat mich sogar verfolgt. Es war schrecklich. Aber das ist Australien, offenbar», sagte der Vuelta-Champion.

Viele Australier haben vor den sogenannten Swooping Attacks mehr Angst als vor Schlangen oder Spinnen. Es gibt sogar spezielle Fahrradhelme mit Spikes, um die Vögel abzuschrecken.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.021 Sekunden  (radnet)