Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1179 Gäste und 12 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Tour de Allgäu / 36. Burggener Straßenpreis
Hans Schwarzenbrunner Gedächtnisrennen und Sparkasse Allgäu - Willi Koller´s Radboutique Cup 2024
LV Bayern
Straße

Tag: So, 14.04.2024
Ort: 86977 Burggen
Ausrichter: RV Concordia Burggen
Veranstalter: RV Concordia Burggen
Hinweise: Alle Rennen werden mit Transponder durchgeführt.
Start/Ziel: St. Anna Strasse
Nr.-Ausgabe: Bei Start / Ziel
Umkleide: Turnhalle Burggen
WAV: -
Veröffentlicht: 26.02.2024
Nennung bis: 07.04.2024, 23:00 Uhr
An: Konrad Sanktjohanser
Straße: -
Wohnort: -
Telefon: -
Telefax: -
E-Mail: sanktj4@aol.com
Internet: www.concordiaburggen.de
Bemerkung: KEINE Nachmeldungen

Das Nenngeld ist mit der entsprechenden Transpondergebühr bis zum Meldeschluss (Zahlungseingang) vorab auf folgendes Konto zu überweisen:

Transpondergebühr für
- Inhaber einer bayerischen Lizenz kostenfrei
- für Teilnehmer mit nicht-bayerischer Lizenz: - Erwachsene ab U23: 4 Euro.
- für Nachwuchssportler mit nicht bayerischer Lizenz: zusätzlich 2 Euro.

Concordia Burggen
Raiffeisenbank Pfaffenwinkel
BIC: GENODEF1PEI
IBAN: DE73 7016 9509 0003 3243 97
Verwendungszweck: "Burggen", Name, Vorname, Rennnr.

Meldungen sind nur gültig mit Eingang des Nenngeldes.

Zur Anmeldung für Hobbyklasse, Tageslizenznehmer - richtiges Rennen auswählen



Ausschreibung des Vorjahres ...
Erklärung der Rennklassen bzw. Kategorien
Wichtige Sportlerinformationen


Änderung ggü. der Erstausschreibung:

18.03.: Master 2,3 und Master 4 starten getrennt.

8 Einträge gefunden ...Seite 1 von 1

R. 1.1: 4.26 Jedermann
Nenngeld: 20,00 €
5 Rd. =40 km Rundstreckenrennen Start: 10:00 Uhr
Rd.länge: 8 km; Strecke: Burggen - Tannenberg - Bernried - Burggen; Ehreng.: 10 Sachpreise von Powerbar


R. 2.1: 4.12 Jugend männlich U17
Nenngeld: 6,00 €
5 Rd. =40 km V150/10 Rundstreckenrennen Start: 10:02 Uhr MU17-05
R. 2.2: 4.13 Jugend weiblich U17
Nenngeld: 6,00 €
5 Rd. =40 km V150/10 Rundstreckenrennen Start: 10:02 Uhr FU17-03
Rd.länge: 8 km; Strecke: wie R1;
Bem.: Tour de Allgäu


R. 3.1: 4.32 Masters 2, 3 (gem. Wert.)
Nenngeld: 20,00 €
5 Rd. =40 km V200/10 Rundstreckenrennen Start: 11:15 Uhr MSE-06
R. 3.2: 4.23 Masters 4
Nenngeld: 20,00 €
5 Rd. =40 km V200/10 Rundstreckenrennen Start: 11:15 Uhr MSE-06
Rd.länge: 8 km; Strecke: wie R1;
Bem.: getrennte Wertung: Masters 2,3 - Masters 4 Start Bem.: Master 4 starten 1 Min. später


R. 4.1: 4.9 Elite FT und Elite Frauen
Nenngeld: 20,00 €
5 Rd. =40 km V250/10 Rundstreckenrennen Start: 11:17 Uhr FEL-06
Rd.länge: 8 km; Strecke: wie R1


R. 5.1: 4.3 CT und Elite-Amateur (seit 2019)
Nenngeld: 20,00 €
15 Rd. =120 km V505/10 Rundstreckenrennen Start: 13:00 Uhr MEL-07
R. 5.2: 4.5 Amateure (seit 2019)
Nenngeld: 20,00 €
15 Rd. =120 km V250/10 Rundstreckenrennen Start: 13:00 Uhr MEL-08
Rd.länge: 8 km; Strecke: wie R1; Ehreng.: 2 Bergprämien zu je 30, 20, 10 Euro; 1 Sprintprämie 30, 20, 10 Euro; Beste Mannschaft 60 Euro; Bester U23 Fahrer 50 Euro;
Bem.: In der KT-Elite Klasse können maximal sechs Sportler von einem Verein an den Start gehen bzw. angemeldet sein. Für die Tour de Allgäu werden die Teilnehmer und ihre Teams gewertet, welche an allen drei Renntagen starten. Natürlich dürfen die Athleten auch nur an einem Renntag starten. Der 1. und der 2. Renntag findet am 12. und 13. April in Schweinlang bei Kraftisried statt. Der 3. Renntag am 14. April startet in Burggen. Diese Rennen der Tour de Allgäu zählen auch zum RC Allgäu-Sparkasse Allgäu-Willi Koller´s Radboutique Cup. Informationen und die Ausschreibung für die Tour de Allgäu und den Cup sind unter www.rc-allgaeu.de zu finden.



Zurück zur Übersicht


* Bei den Kennziffern ".2" und ".3" gilt folgende Einschränkung: PT sind nur bei Rundstreckenrennen und Kriterien startberechtigt. Bei Straßenrennen sind nur deutsche KPT-Sportgruppen startberechtigt.
Angaben ohne Gewähr. Copyright by rad-net.de.
PDF-Dokument anzeigen HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.027 Sekunden  (radnet)