Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 2972 Gäste und 19 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


03.04.2024 18:40
Lennard Kämna in Trainingsunfall involviert

Santa Cruz de Tenerife (dpa/rad-net) - Lennard Kämna ist bei einer Trainingsfahrt auf Teneriffa in einen Verkehrsunfall verwickelt worden und befindet sich zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus. Das teilte sein Team Bora-hansgrohe mit.

«Lennard ist ansprechbar, kann alles bewegen. Aber es hat schon einen ordentlichen Einschlag gegeben. Zum Glück besteht keine Lebensgefahr», sagte Teamchef Ralph Denk der «Bild»-Zeitung: «Der Crash war offenbar nicht seine Schuld. Er ist mit einem Auto kollidiert, meinen Informationen zufolge soll es beim Abbiegen passiert sein.»

Es ist noch nicht bekannt, was genau passiert ist und ob sich Kämna schwerer verletzt hat. Bora-hansgrohe wolle ein Update bereitstellen, sobald es weitere Neuigkeiten gebe, teilte das Team weiter mit.

Kämna, der bereits Etappen bei den drei großen Rundfahrten Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a España gewonnen hat, war auf Teneriffa, um sich auf den Giro d'Italia (4.-26. Mai) vorzubereiten, da er dort eine Platzierung unter den besten Zehn anpeilt. Im Vorfeld der Italien-Rundfahrt stand zudem die Tour of the Alps (15.-19. April) in seinem Kalender. Ob sein Programm nun überarbeitet werden muss, ist ebenso noch unklar.

Zuletzt war der 27-Jährige Anfang März bei der Tirreno-Adriatico im Einsatz, wo er den achten Gesamtrang belegte.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)