Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1637 Gäste und 3 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Elizabeth Deignan brach sich den rechten Arm. Foto: Lidl-Trek
01.04.2024 11:47
Sturz bei Flandern-Rundfahrt: Deignan und Reusser mit Knochenbrüchen

Oudenaarde (rad-net) - Bei der Flandern-Rundfahrt der Frauen gab es gestern bereits nach zehn Kilometern einen Sturz, in den auch einige Favoritinnen verwickelt waren. Während Marlen Reusser (SD Worx-Protime) und Elizabeth Deignan (Lidl-Trek) Knochenbrüche erlitten, kam die deutsche Rennfahrerin Romy Kasper (Human Powered Health) ohne größere Verletzungen davon.

«Mir geht es bis auf ein paar Schürfwunden und Prellungen gut», konnte Kasper gegenüber rad-net Entwarnung geben. Das Rennen war für die 35-Jährige dennoch gelaufen. «Ich hoffe bis Samstag ist wieder alles geheilt.» Da steht mit Paris-Roubaix Femmes das erste Jahreshighlight für Kasper im Kalender.

Für Paris-Roubaix definitiv ausfallen wird die Siegerin von 2021, Elizabeth Deignan. Die Ex-Weltmeisterin wurde ins Krankehaus gebracht, wo ein gebrochener Unterarm diagnostiziert wurde.

Marlen Reusser erwischte es noch schwerer. Die Zeitfahr-Europameisterin brach sich bei dem Sturz den rechten Kiefer und zog sich Frakturen in beiden Gehörgängen zu. Zudem wurden bei einer Untersuchung im Krankenhaus Schäden an mehreren Zähnen festgestellt. Sie werde morgen in einem Krankenhaus in Bern (Schweiz) operiert und weiter behandelt, teilte ihr Team mit. Reusser müsse mindestens vier Wochen pausieren und fällt damit auch für den Rest des Frühjahrs aus.


Holt euch die News aus der Welt des Radsports mit der App von rad-net direkt aufs Handy!

Die App von rad-net bei Google Play Die App von rad-net im Apple Store

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)