Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 891 Gäste und 11 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


29.01.2023 13:08
Cross-Weltcup: Del Grosso gewinnt U23-Rennen in Besançon

Besançon (rad-net) - Beim Finale des Cross-Weltcups in Besançon hat es im Rennen der Männer U23 einen niederländischen Sieger gegeben. Nachdem Thibau Nys (Belgien) die vier vorigen Rennen alle für sich entscheiden konnte und in Frankreich gar nicht mehr am Start war, gewann Tibor del Grosso.

Auf dem schnellen Kurs von Besançon blieb das Feld der Männer U23 lange recht dicht zusammen. Allmählich dichteten sich die Reihen, wodurch eine sechsköpfige Spitzengruppe entstand, aber die Entscheidung fiel erst in der letzten Runde.

Durch eine Tempoverschärfung von Del Grosso bildete sich eine Dreiergruppe mit ihm sowie den beiden Belgiern Witse Meeussen und Emiel Verstrynge. U23-Europameister Verstrynge konnte auf den letzten Metern nicht mehr folgen. Meeussen konnte Del Grosso jedoch nicht auch noch abhängen, sodass um den Sieg gesprintet wurde. Dort war Del Grosso klar schneller als Meeussen und verwies ihn auf Platz zwei. Mit elf Sekunden Rückstand kam Verstrynge als Dritter ins Ziel.

Deutsche waren nicht am Start.

Bereits vor dem letzten Rennen stand Nys als Weltcupgesamtsieger fest. Er setzte sich mit optimalen 160 Punkten vor Del Grosso mit 115 Punkten und Meeussen mit 106 Punkten durch.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)