Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 1022 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


In Telgte und Münster erwartet die Radsportfans beim Münsterland-Giro ein buntes Rahmenprogramm. Foto: Henning Angerer
28.09.2022 16:01
Münsterland-Giro: Radsport-Talk in Telgte und buntes Rahmenprogramm auf dem Schlossplatz

Münster (rad-net) - Am 3. Oktober rollt zum 17. Mal der Sparkassen Münsterland-Giro. Nachdem das Rennen im vergangenen Jahr coronabedingt am Rande von Münster endete, kehrt es dieses Jahr zum traditionellen Ziel am Schloss zurück. Außerdem laden die Organisatoren zu einem Talk mit Nils Politt und Rick Zabel ein.

Bevor am Tag der Deutschen Einheit der Münsterländer Herbstklassiker in Telgte startet, können die Fans am Vortag einen Blick hinter die Kulissen erhalten. Am Startort des Rennens findet ab 17 Uhr auf der Bühne «Am Schilde» ein Radsport-Talk mit den beiden Radprofis Nils Politt und Rick Zabel, Jonas Deichmann und Lennart Voege statt. Der Besuch des Radsport-Talks ist für alle Zuschauerinnen und Zuschauer kostenlos.

Auch am Schlossplatz erwartet die Radsportfans am Renntag ein buntes Rahmenprogramm. Auf der «Leezenexpo» startet bereits um 8:30 Uhr ein ganztägiges Programm. Es beinhaltet unter anderem zahlreiche Mitmach-Aktionen, wie etwa gemeinsames Radeln am Simulator oder ein Reaktionstestgerät der Verkehrswachten Warendorf und Münster. Die Firma «Brillux» stattet Fahrräder kostenlos mit Speichenreflektoren aus. Und in der «Sparkassen Arena» können unter anderem Radball-Spiele und Kunstrad-Vorführungen bewundert werden.

Nach den Zieleinläufen der Jedermannrennen und den beliebten Fette-Reifen-Rennen und Girolino-Laufradrennen, werden ab 16:25 Uhr die Profis am Schlossplatz zu ihrer ersten von drei Zieldurchfahrten erwartet. Gegen 17 Uhr steht der Sieger des Münsterland-Giro 2022 fest.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)