Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 525 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Katharina Fox (Mitte) gewann die Rad-Bundesliga der Frauen vor Helena Bieber (li.) und Lara Röhricht. Foto: Uli Hugger
25.09.2022 14:49
Rad-Bundesliga: Fox Gesamtsiegerin - Riedmann gewinnt auch dritten RiderMan-Lauf

Bad Dürrheim (rad-net) - Linda Riedmann (Jumbo-Visma) hat beim dritten Lauf der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Frauen und Juniorinnen beim RiderMan in Bad Dürrheim ihren zweiten Tageserfolg in Folge eingefahren. Den Gesamtsieg in der wichtigsten nationalen Rennserie ließ sich unterdessen Katharina Fox (Maxx Solar-Lindig) nicht mehr nehmen, die Juniorinnen-Wertung gewann Carla Tusint (Roland-CGM/RSC Linden-RV Union Nürnberg).

Nachdem sie das gestrige Straßenrennen aus einer vierköpfigen Spitzengruppe für sich entscheiden konnte, setzte sich Riedmann heute nach 84 Kilometern rund um Bad Dürrheim im Sprint durch. Zwischenzeitlich hatte sich zwar eine Gruppe lösen können, doch am Ende spurteten noch rund 25 Fahrerinnen um den Tagessieg. Dort war Riedmann vor den beiden Maxx Solar-Lindig-Fahrerinnen Olivia Schoppe und Leila Gschwentner am schnellsten. Beste Juniorin war Carla Tusint als Elfte.

Fox kam als 21. ebenfalls mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte damit ihr lila Führungstrikot. Das Gesamtklassement entschied sie mit 1295 Punkten vor Teamkollegin Helena Bieber (1043 Punkte) und Lara Röhricht (One World) für sich. Außerdem gewann Fox die Berg- und Sprintwertung. Als beste Nachwuchsfahrerin konnte sich Röhricht feiern lassen. Sie setzte sich mit 819 Punkten vor Riedmann (784) durch, die sich mit ihren Siegen am Samstag und Sonntag noch auf den vierten Gesamtrang schob. Die Mannschaftswertung der Frauen entschied ebenfalls Maxx Solar-Lindig für sich und verwies mit 301 Zählern das One World Team (228) und Wheel Divas (198) auf die Plätze zwei und drei.

Das Trikot der besten Juniorin konnte noch Tusint übernehmen, nachdem die bisherige Spitzenreiterin Justyna Czapla die letzten drei Rennen aufgrund ihres Weltmeisterschaftseinsatzes in Australien verpasste. Als bestes Juniorinnen-Team wurde Czaplas Mannschaft Mangertseder-Bayern geehrt.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)