Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 438 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Ein absolutes Spitzenfahrerfeld wird bei der Deutschland-Tour 2022 wieder um die Siege fahren. Foto: Deutschland-Tour/Marcel Hilger
10.08.2022 13:25
Politt und Ganna führen Startliste der Deutschland-Tour an

Weimar (rad-net) - Zwei Wochen vor dem Start der Deutschland-Tour haben die 20 Mannschaften ihre vorläufigen Starter gemeldet. Angeführt wird die Startliste vom Titelverteidiger und Deutschen Meister Nils Politt (Bora-hansgrohe), aber auch die anderen Mannschaften schicken ihre absoluten Top-Fahrer ins Rennen, wie etwa Ineos Grenadiers mit Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna.

Der Italiener wird gleich zum Auftakt der Rundfahrt am 24. August im Fokus stehen: In dem 2,6 Kilometer langen Prolog in Weimar gilt er als einer der Topfavoriten. Dass er aber nicht kampflos aus dem Regenbogen-Dress in das Rote Trikot wechseln wird, zeigt der Blick auf die Konkurrenz. Auch Yves Lampaert (Quick Step-Alpha Vinyl), Gewinner des Auftaktzeitfahrens der diesjährigen Tour de France, Zeitfahr-Landesmeister wie Bauke Mollema (Trek-Segafredo) und die kraftvollen Sprinter werden alles geben.

Mit Tour-Etappensieger Fabio Jakobsen (Quick Step-Alpha Vinyl), Caleb Ewan (Lotto-Soudal), Fernando Gaviria (UAE-Team Emirates) und Olav Kooij (Jumbo-Visma) trifft die internationale Elite der endschnellen Fahrer auf die deutschen Sprinter um Phil Bauhaus (Bahrain-Victorious), Rick Zabel (Israel-Premier Tech) und Max Kanter (Movistar). Außerdem wird Alexander Kristoff (Intermaché-Wanty-Gobert Matériaux) seine Vorliebe für deutsche Rennen auch in diesem Jahr für einen Tagessieg nutzen wollen.

Viele Teams haben sich mit ihren Klassiker- und Klassementfahrern auf das abwechslungsreiche Profil der Deutschland-Tour eingestellt. Lennard Kämna (Bora-hansgrohe), Romain Bardet (DSM), Pello Bilbao (Bahrain-Victorious), Jakob Fuglsang (Israel-Premier Tech), Rafal Majka (UAE-Team Emirates) oder Ben Tulett (Ineos Grenadiers) gehören zu den Fahrern, die am Anstieg zum Schauinsland Kletterqualitäten auf Grand Tour-Niveau zeigen können. Doch Simon Geschke (Deutschland) möchten am Freiburger Hausberg seinen Heimvorteil ausnutzen. Klassikerspezialisten, wie Maximilian Schachmann (Bora-hansgrohe), Greg van Avermaet (Ag2r-Citroën) oder Kasper Asgreen (Quick Step-Alpha Vinyl), bieten die vielen Höhenmeter vor allem am Schlusstag zahlreiche Möglichkeiten für ein offensives Rennen.

Deutsche Fans können sich außerdem auf die Tour-de-France-Teilnehmer Jonas Rutsch (EF Education-EasyPost), Georg Zimmermann (Intermaché-Wanty-Gobert Matériaux) und Alexander Krieger (Alpecin-Deceuninck) sowie die Top-Fahrer der Rad-Bundesliga freuen. Mit 40 Fahrern stellen die deutschen Profis das größte Kontingent der Deutschland-Tour.

Die Liste der 120 Starter ist vorläufig. Alle Mannschaften können in den kommenden zwei Wochen Änderungen an ihrem Kader vornehmen. Die finale Startliste wird am 24. August bestätigt.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.036 Sekunden  (radnet)