Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 466 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


28.06.2022 12:21
Ineos setzt auf Thomas, Martínez und Yates - Pidcock und Ganna geben Debüt

Manchester (rad-net) - Ineos Grenadiers hat sein Aufgebot für die am Freitag startende Tour de France bekanntgegeben. In einer Pressemitteilung verkündete der britische Rennstall, mit Geraint Thomas, Daniel Martínez und Adam Yates auf eine Dreifach-Spitze zu setzen, die das Gesamtklassement der Rundfahrt ins Visier nehmen soll.

«Mit Adam, Dani und Geraint haben wir drei fantastische Klassements-Schwergewichte, die eine echte Herausforderung darstellen können», erklärte der stellvertretende Teamchef, Rod Ellingworth, die Entscheidung seiner Mannschaft. «Sie haben ihre Form über die gesamte Saison hinweg unter Beweis gestellt und treten in Kopenhagen in bester Verfassung an.»

Tatsächlich blicken alle drei Fahrer auf eine bisher äußerst erfolgreiche Saison zurück. Nachdem Martínez im April bereits die Baskenland-Rundfahrt für sich entscheiden konnte, galt der Spanier bereits als Anwärter auf die Kapitänsrolle bei der Tour de France. Thomas konnte hingegen bei der Tour de Suisse, Mitte Juni, auf sich aufmerksam machen. Der Brite setzte sich als Teamkapitän durch und gewann das Rennen, nachdem Martínez bereits auf Etappe einsZeit gegen die Konkurrenz verlor und Yates vor Etappe fünf aufgrund einer Corona-Infektion aussteigen musste. Letzterer wartet nach mehreren Podiumsplätzen in dieser Saison noch auf den ersten Sieg.

Unterstützt wird das Dreiergespann ab Freitag von Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna und Tom Pidcock. Beide werden damit ihr Debüt bei der großen Frankreich-Rundfahrt geben. Komplettiert wird der insgesamt achtköpfige Kader schließlich durch Jonathan Castroviejo, Luke Rowe und Dylan van Baarle, die ihren großen Erfahrungswert zu der Mannschaft beisteuern sollen. «Es ist auch ein stolzer Moment für das Team, dass Filippo und Tom ihr Tour de France-Debüt geben. Sie sind phänomenale Fahrer, die große Karrieren vor sich haben und beide sind bereit, der Tour ihren Stempel aufzudrücken», berichtete Ellingworth zu seinen beiden Debütanten. «Und kein Team könnte sich drei bessere Super-Domestiken wünschen als Dylan, Jonathan und Luke. Gemeinsam haben sie ein Gespür für Rennen und eine Erfahrung, die ihresgleichen sucht.»

«Die Konkurrenz ist dieses Jahr härter als je zuvor, und das ist eine tolle Sache für den Sport, die Tour und die Fans», ergänzte Teamchef Dave Brailsford. «Aber wir alle wissen, dass im Radsport alles passieren kann, vor allem während drei Wochen harter Rennen in unterschiedlichem Terrain und unter verschiedenen Wetterbedingungen. Diese Gruppe von Grenadieren [...] hat den Biss, die Härte und den Humor, von dem wir wissen, dass er für den Erfolg bei der Tour entscheidend ist, und wir können es kaum erwarten, loszulegen.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.021 Sekunden  (radnet)