Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 534 Gäste und 15 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Zoe Bäckstedt ist amtierende U19-Weltmeisterin. Foto: Archiv/UCI
16.05.2022 12:54
U19-Weltmeisterin Bäckstedt als Stagiaire zu EF Education-Tibco-SVB

Brüssel (rad-net) - Die Straßen- und Cyclo-Cross-Weltmeisterin der Juniorinnen, Zoe Bäckstedt, wird ab dem 1. August als Stagiaire in der UCI Women's WorldTour fahren. In einem Statement gab die 17-Jährige bekannt, als Praktikantin zur Mannschaft EF Education-Tibco-SVB zu wechseln, die dafür bekannt ist, neben einem vollen Straßenkalender auch zu Teilnahmen an Gravel- und Cyclo-Cross-Rennen zu ermutigen.

«Ich freue mich sehr, als Praktikantin beim Women's WorldTour-Team EF Education-Tibco-SVB einzusteigen, und ich kann es kaum erwarten, später in diesem Jahr für sie zu fahren», berichtete Bäckstedt von ihrem geplanten Wechsel. «Ich liebe ihren multidisziplinären Ansatz beim Radfahren.»

Auch die Teamchefin von EF Education-Tibco-SVB, Linda Jackson, zeigte sich über ihr neustes und bei Weitem jüngstes Teammitglied erfreut: «Als aktuelle Juniorinnen-Weltmeisterin auf der Straße und im Cyclo-Cross ist Zoe eindeutig sehr talentiert. Unser Ziel ist es, ihre allgemeine Entwicklung zu unterstützen und ihr wachsendes Talent zu fördern. Ich bin begeistert von der Aussicht auf das, was wir gemeinsam erreichen werden.»

Für den Schritt in die WorldTour wird Bäckstedt ihre derzeitige Mannschaft, das belgische Team Acrog-Tormans, verlassen, mit dem sie in den vergangenen Jahren, neben den Weltmeistertiteln im Straßenrennen und Cyclo-Cross viele weitere Erfolge gefeiert hat. Allein in der vergangenen Cyclo-Cross-Saison konnte die Britin zehn Erfolge und den Europameistertitel feiern. Auf der Straße fügte sie in der aktuellen Wettkampfzeit zudem das Zeitfahren der Watersly Ladies Challenge sowie den Gesamtsieg und zwei Etappen beim EPZ Omloop van Borsele hinzu. Weitere Erfolge feierte das Nachwuchstalent bei den Junioren-Europameisterschaften auf der Bahn, wo sie 2021 die Einerverfolgung, Mannschaftsverfolgung und das Madison gewann.

Via Instagram bedankte sich Bäckstedt bei ihrem noch aktuellen Team für die vergangenen Jahre: «Ich bin [Acrog-Tormans] so dankbar für alles, was sie in den letzten Jahren für mich getan haben, und ich freue mich darauf, in den nächsten Monaten weiterhin für sie auf der Straße zu fahren und hoffentlich einige gute Ergebnisse zu erzielen, bevor ich den Schritt in die WorldTour mache.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)