Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 851 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Peter Sagan gehört zu den Startern des ersten Giro d'Italia Criterium in Dubai. Foto: RCS Sport
28.10.2021 08:36
Sagan, Bernal & Co. starten bei RCS-Kriterium in Dubai

Dubai (rad-net) - Anfang November veranstaltet Giro d'Italia-Veranstalter RCS erstmals ein eigenes Kriterium im Anschluss an die Saison. Die Expo 2020 Dubai ist Schauplatz eines Kriteriums, für Topstars wie Ex-Weltmeister Peter Sagan, Giro-Sieger Egan Bernal, Bahn-Superstar Filippo Ganna und der frischgebackene Ausscheidungsfahr-Weltmeister Elia Viviani bereits ihre Teilnahme zugesagt haben.

Das Giro d'Italia Criterium, wie die Veranstaltung offiziell heißt, findet am 6. November statt. Die Fahrer werden in der Metropole der Vereinigten Arabischen Emiraten dreißig Runden auf einem 2,1 Kilometer langen Rundkurs fahren.

Am Tag vor dem Rennen findet außerdem ein Galadinner statt, an dem die Fahrer teilnehmen.

Weitere Teilnehmer wurden von der Organisation noch nicht bekannt gegeben. In der Vergangenheit organisierten die ASO und die Tour de France auch Kriterien im Ausland, wie das Saitama-Kriterium in Japan und das Shanghai-Kriterium in China.

Die Expo 2020 in Dubai ist die erste Weltausstellung in der MEASA-Region, die aus dem Mittleren Osten, Afrika und Südasien besteht.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)