Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 899 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Rosa Trikots des Giro d'Italia der vergangenen Jahrzehnte. Foto: Veranstalter
10.05.2021 13:57
Giro d'Italia: 90 Jahre Rosa Trikot

Rom (rad-net) - Genau heute vor 90 Jahren ist erstmals das Rosa Trikot an den Führenden des Giro d'Italia vergeben worden. Erster Träger dieses legendären Kleidungsstücks, das den Führenden der Gesamtwertung gut sichtbar präsentiert, war der Italiener Learco Guerra.

Guerra hatte 1931 die Auftaktetappe des 19. Giro d'Italia von Mailand nach Mantua gewonnen. Er siegte auch auf dem zweiten Teilstück nach Ravenna, verlor die Maglia Rosa aber schließlich auf der dritten Etappe nach Mecarata an Alfredo Binda. Seitdem wurde das begehrte Trikot von 254 verschiedenen Fahrern getragen. Die längste Zeit im Maglia Rosa verbrachte bis jetzt - wer hätte es auch sonst sein sollen - Eddy Merckx mit insgesamt 77 Tagen. Insgesamt fünfmal gewann der Belgier die Italien-Rundfahrt und fuhr zwei weitere Male in die Top Ten.

Rosa ist das Führungstrikot der Italien-Rundfahrt deshalb, weil es von der italienischen Sport-Tageszeitung «La Gazzetta dello Sport», dem ersten Veranstalter der Landesrundfahrt, gestiftet wird. Die Farbe des Papiers, auf dem die Gazzetta gedruckt wird, ist seit 1898 aus Werbezwecken Rosa. Das Rosa Trikot wurde allerdings erst 1931 von Armando Cougnet, Sportjournalist der Gazzetta, eingeführt, wenngleich die Italien-Rundfahrt bereits seit 1909 ausgetragen wurde. Wie das Gelbe Trikot bei der Tour de France, das schon seit 1919 vergeben wurde, kennzeichnet das Rosa Trikot den Spitzenreiter der Gesamtwertung, um ihn für die Öffentlichkeit leichter erkenntlich zu machen.

Zum Anlass des 90. Jubiläums hat Giro-Veranstalter RCS-Sport einige Aktionen gestartet und unter anderem ein Multimedia-Projekt erstellt, das sich mittels einer virtuellen Ausstellung der Geschichte der Maglia Rosa widmet.

Zur virtuellen Ausstellung


rad-net berichtet in seiner Serie «Genau heute vor ... Jahren» in unregelmäßigen Abständen - zu bestimmten Jubiläen oder Ereignissen - von historischen Radsportgeschehnissen. Sei es über Helden und tragische Figuren des Radsports, besondere Rennen oder andere Kuriositäten. Sie haben Vorschläge oder wollen etwas genauer wissen? Schreiben Sie doch einfach eine Email an redaktion@rad-net.de!

Thaddäus Robl: Ein Radsportler als Deutschlands erstes Opfer des Motorflugsports

120 Jahre UCI

UEC feiert 30-jähriges Bestehen

Fredy Budzinski: Der Erfinder der «Berliner Wertung» starb vor 50 Jahren

Italien gedenkt Fausto Coppi

Tour de France: 100 Jahre Gelbes Trikot


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)