Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 446 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Sanne Cant will 2021 vermehrt Straßenrennen fahren. Foto: Iko-Crelan
22.02.2021 10:04
Cant will 2021 einige Straßen-Klassiker fahren

Brüssel (rad-net) - Sanne Cant wird in diesem Jahr auch einige hochkarätige Straßenrennen fahren. Die dreimalige Cross-Weltmeisterin ist Teil des Teams Ciclismo Mundial, in der sich die besten Cross-Fahrerinnen zusammengetan haben, um Straßenrennen zu bestreiten.

«Ich werde ein paar schöne Straßenrennen fahren», sagte Cant gegenüber «Sporza». Zwar hat sie in der Vergangenheit schon immer mal wieder auf der Straße gefahren - und wurde 2018 beispielsweise Dritte bei der belgischen Straßenmeisterschaft - aber richtig große Rennen waren bislang nicht dabei. Das soll sich in diesem Jahr ändern.

«Ich mache das seit fünfzehn Jahren. Nach der Cyclocross-Saison drei Wochen Pause machen und dann neu aufbauen, um im Mai nach Spanien zu fahren und dieselben Rennen zu bestreiten. Dieses Jahr werde ich einige schöne Straßenrennen fahren», so Cant. Die 30-Jährige kündigte unter anderem an, bei der Oxyclean Classic Brugge-De Panne mit dem Team Ciclismo Mundial zu fahren. «Wir werden bei sechs großartigen Rennen mit der Mannschaft starten.

«Das ist etwas Neues, damit ich frische Luft schnappen kann», sagte Cant. Ciclismo Mundial hat bereits Einladungen für Dwars Door Vlaanderen, die Oxyclean Classic Brugge-De Panne und Gent-Wevelgem erhalten.

Neben Cant, fahren unter anderem die Cross-Spezialistinnen Ceylin del Carmen Alvarado, Yara Kastelijn, Annemarie Worst und Inge van der Heijden für die Mannschaft der Roodhooft-Brüder. Mit Laura Süßemilch ist auch eine deutsche Rennfahrerin Teil von Ciclismo Mundial.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)