Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 454 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Die Etappenorte der Tour de Suisse 2021. Grafik: Veranstalter
30.11.2020 09:13
Tour de Suisse 2021: Gstaad springt für Moudon ein

Gstaad (rad-net) - Nachdem die Die 84. Auflage der Tour de Suisse in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, soll sie im kommenden Jahr auf der für 2020 geplanten Strecke nachgeholt werden. Mit dem Etappenort Gstaad gibt es jedoch eine kleine Änderung.

Ursprünglich war Moudon als Zielort der vierten und Startort der fünften Etappe vorgesehen. Die Gemeinde zog sich allerdings zurück und mit Gstaad konnten die Rundfahrt-Organisatoren nun einen neuen Ziel- und Startort präsentieren. «Für Gstaad ist es eine Ehre, nach der Austragung 2018, erneut als Etappenort der Tour de Suisse dabei zu sein und sowohl die Zieleinfahrt als auch den Startschuss am darauffolgenden Tag durchzuführen», freut sich Flurin Riedi, örtlicher Tourismusdirektor.

Die vierte Etappe der 84. Ausgabe der Schweiz-Rundfahrt wird in St. Urban gestartet und führt über das Mittelland und das Simmental nach Gstaad. Tags darauf führt der Weg die Rennfahrer nach dem Startschuss in Gstaad in Richtung Berneroberland und Leukerbad.

Die Tour de Suisse 2021 soll vom 6. bis 13. Juni stattfinden - vorausgesetzt die Corona-Pandemie lässt dieses zu. Der Start der Rundfahrt erfolgt in Frauenfeld, das Ziel wird nach acht Tagen in Andermatt erreicht.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.031 Sekunden  (radnet)