Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 458 Gäste und 3 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Wurde nach seinem Sturz bei der Flandern-Rundfahrt an der Hand operiert: Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe. Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa
19.10.2020 18:35
Drei Wochen Pause für Weltmeister Alaphilippe

Berlin (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe ist nach seinem Sturz bei der 104. Flandern-Rundfahrt am Montag an der rechten Hand operiert worden.

Wie Alaphilippes belgisches Team Deceuninck-QuickStep mitteilte, verlief der Eingriff bei dem 28 Jahre alten Franzosen ohne Komplikationen. Alaphilippe müsse nun drei Wochen lang einen Gips tragen, könne dann wieder das Training aufnehmen und mit der Physiotherapie beginnen.

«Der Sturz war ein beängstigender Moment, und als ich mich am Boden wiederfand, dachte ich an das Schlimmste. Glücklicherweise ist es nicht so schlimm», sagte Alaphilippe. Der kletterstarke Klassikerspezialist war am Sonntag bei der Flandern-Rundfahrt 35 Kilometer vor dem Ziel aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe heraus auf ein Motorrad aufgefahren und brach sich bei dem Sturz zwei Mittelhandknochen.

Den Sieg bei dem belgischen Radsport-Monument sicherte sich der Niederländer Mathieu van der Poel vor dem Belgier Wout van Aert.


Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)