Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 670 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Marcel Kittel fährt am Freitag, dem 21. August, bei «Dein Ride». Foto: Veranstalter
10.08.2020 14:30
Deutschland-Tour: Auch Kittel begleitet «Dein Ride»

Erfurt (rad-net) - Marcel Kittel ist neuer Botschafter der Deutschland-Tour. Der 32-Jährige hat die Rundfahrt aus vielen Blickwinkeln erlebt: Bei der Neuauflage 2018 als Rennfahrer und im vergangenen Jahr als TV-Experte. Nun können die Deutschland-Tour-Fans am 21. August mit dem Ex-Profi durch seine thüringische Heimat fahren.

In eineinhalb Wochen startet «Dein Ride», die Fan-Ausfahrt auf den vier Etappen der Deutschland-Tour 2021. Die Tour findet vom 20. bis 23. August auf normalen Straßen ohne Zeitnahme oder Wertungen statt, der Spaß am Radsport steht im Vordergrund. In kleinen Gruppen werden die Hobbysportler begleitet von ehemaligen Profis, wie Jens Voigt, Fabian Wegmann und Johannes Fröhlinger. Als neuer Botschafter schließt sich Marcel Kittel am zweiten Tag der Ausfahrt an.

«Meine Leidenschaft für das Fahrrad ist nach wie vor groß. Jetzt genieße ich es, einfach aus Spaß auf dem Rad zu sitzen und genau deshalb finde ich das Konzept der Deutschland Tour so überzeugend. Sie will nicht nur für den Profisport, sondern für das tägliche Radfahren werben. Die Fans und Besucher werden eingebunden und können auf ihren Rädern mitmachen. Dein Ride steht genau für die Art von Radfahren, die ich nach meiner Karriere schätzen gelernt habe: ohne Rennhektik eine wunderbare Strecke in einer kleinen Gruppe erleben», so Kittel.

Auf jeder der vier Etappe werden maximal 100 Hobbyradsportler zugelassen. Noch sind Plätze verfügbar.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)