Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 510 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


25.02.2020 15:55
MTB-Marathon-WM in der Türkei verschoben - Erdogan außer Landes

Hagen (rad-net) - Fast unbemerkt haben der Veranstalter der Marathon-Weltmeisterschaften 2020 und der Radsport-Weltverband den Termin verändert. Anstatt am 27. September findet die WM im türkischen Sakarya jetzt vier Wochen später am 25. Oktober statt.

Auf der offiziellen Homepage sakarya2020.org ist bis zum 25. Februar kein Hinweis auf das Datum zu finden. Doch schon seit einiger Zeit hat der Radsport-Weltverband UCI auf seiner Homepage das Datum ohne eine entsprechende News dazu verändert. Dort ist der 24./25. Oktober 2020 angegeben.

Auf Nachfrage erklärt Simon Burney, Offroad-Koordinator der UCI, dass die Verschiebung der Wunsch des türkischen Organisators war. «Sie fragten nach einer Verlegung, weil der Präsident des Landes außer Landes sei und ohne ihn könne es nicht stattfinden», so Burney. Ohne Recip Erdogan also keine MTB-Weltmeisterschaft in der Türkei. Schon seit geraumer Zeit haben Teile des internationalen Sports ja mehr oder weniger große Probleme mit größeren Veranstaltungen in der Türkei. 2017 wurde die MTB-EM kurzfristig von der Türkei nach Italien verlegt.

«Es hat uns einige Kopfschmerzen bereitet, weil es nicht einfach war ein anderes gutes Datum zu finden», sagt Simon Burney. Klar, der Kalender ist voll, auch im Oktober.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)