Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 486 Gäste und 12 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


23.10.2019 18:19
RTC Köln 1972 e.V.: 26.10.2019: 5. CTF Wahnbach-Tour des RTC-KÖLN e.V. 1972 „Rund um die Wahnbachtalsperre“

Hier ein update für unsere CTF am 26.10.2019:

Wir sind diese Woche die Strecken abgefahren und mussten feststellen, dass an verschiedenen Stellen Bäume auf die Wege gestürzt sind:
  • 55 km Strecke - Achtung Gefahrenstelle, Geschwindigkeit reduzieren: In der ehemaligen Tongrube bei Siegburg liegt am Ende der Gefällstrecke (ca. 100 Meter bevor man unten auf die geteerte Straße kommt) ein Bündel von dünneren Bäumen quer auf dem Weg. Wir haben die Bäume auf der linken Seite so weit gestutzt, dass man links mit einem Schlenker über eine weiche Wiese dran vorbeifahren kann und wieder auf den Weg kommt.
  • 55 km Strecke - Achtung Gefahrenstelle, Geschwindigkeit reduzieren, absteigen: Bevor die Strecke die Wahnbachtalsperre zwischen Neunkirchen und Pohlhausen überquert, liegt ein dünner und ein dicker Stamm quer über dem schmalen Fußweg. Das ist ein Problem, da man dort mit Schwung runter kommt. Da dieser bis Samstag nicht entfernt ist, bitte absteigen.
  • 35 km Strecke - Achtung Obacht: In dem Waldstück, von der Wahnbachtalsperre weg in Richtung der Ortschaft Wahn, liegen mehrere Stämme in der Abfahrt zu dem Weg in Richtung der Ortschaft Wahn. Bitte absteigen.
  • 35/55 km Strecke - Achtung Streckenänderung: Bevor man in Lohmar in die Wohnbebauung kommen (man fährt so 300 – 400 Meter durch den Wald auf einem Hohlweg nach unten) ist der gesamte Hohlweg gesperrt. Sowohl oben als auch unten sind Absperrgitter und Schilder aufgestellt, die ein Befahren untersagen. Grund sind durch Borkenkäferbefall abgestorbene Bäume, die umfallen können und teilweise schon umgefallen sind. Die Strecke führt normalerweise rechts weg. Man fährt jetzt geradeaus den Berg runter auf die 25er Strecke und biegt dort rechts ab in Richtung Lohmar.
  • 25/35/55 km Strecke - Achtung Gefahrenstelle, Geschwindigkeit reduzieren: Auf dem Rückweg zum Bootshaus von Lohmar kommend über die A3 weg, links abbiegend, führt der Weg an dem Flüsschen Sülz entlang. Nach wenigen 100 m liegen auf dem Weg mehrere Bäume quer. Das Forstamt hat uns heute zugesichert, dass die Bäume bis Samstag soweit zurückgeschnitten werden, dass eine Passage möglich ist.
Wir werden, soweit wie möglich, die Gefahrenstellen früh genug markieren. Die Streckenänderung wird mit Flatterband gekennzeichnet. Einen neuen Track werden wir nicht in gpsies einstellen.

Die Wetterprognosen sehen für Samstag gut aus - trocken bei max. 19° C.

Wir freuen uns auf viele Biker und auf eine schöne und unfallfreie Tour für alle.


Zurück

Hinweis: Texte, Meldungen und Fotos im Bereich "Aus den Vereinen" werden durch die Redaktion von rad-net» nicht bearbeitet. Die Redaktion von rad-net ist nicht für die Inhalte der Meldungen verantwortlich. Ansprechpartner sind die jeweils genannten Vereine.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.021 Sekunden  (radnet)