Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
deutsche Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 489 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5168 Einträge gefunden ...Seite 1 von 517
Bekanntmachung des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern*
Schwerin, 18. September 2019
Aus- und Weiterbildung für Kommissäre und B- und C-Trainer Rennsport

Der Radsportverband M-V führt am 09. und 10. November in Schwerin eine
Aus- und Weiterbildung für Kommissäre Rennsport sowie eine Weiterbildung für B- und C-Trainer Rennsport durch. Am 10. November beinhaltet die Ausbildung einen Praxisteil in Form einer Athletiküberprüfung.

Lehrgangsort: Haus des Sports und Leichtathletikhalle, Wittenburger Str.
116, 19059 Schwerin

Beginn des Lehrgangs: Samstag 09. November 09:00 Uhr
Ende des Lehrgangs: Sonntag 10. November ca. 16:00 Uhr
Lehrgangsgebühr: 40 Euro (incl. Verpflegung) für Mitglieder RSV M-V, 80 Euro (incl. Verpflegung) für Mitglieder anderer LV

Anmeldung bis: 01. Oktober 2019 an geschaeftsstelle@radsport-mv.de

gez.:
Andre Quaisser, amt. Landestrainer / Verantwortlicher Aus- und Fortbildung

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Hessen*
Frankfurt, 17. September 2019
Einladung Fachwartetagung Straße, Bahn, Cross

Die Fachwartetagung der rennsporderttreibenden Vereine findet dieses Jahr am Mittwoch den 06.11.2019 statt. Beginn ist um 19:30 h in den Ratsstube Edelweiss Oppenröderstrasse 1,35463 Fernwald-Steinbach

Hierzu laden wir alle Vereins -und Bezirksfachwarte, sowie Ausrichter, Veranstalter und Trainer gerne ein.

Tagesordnungspunkte:
- Begrüßung
- Rückblick auf die Saison 2019
- Mitteilungen Landestrainer
- SV Sparkassen Wertung 2020 – Nachwuchs
- Termine
- Veranstaltungstermine
- Planung Nachwuchs 2020 Generalausschreibung
- Bahn
- Sportliche Leiter Lizenz und Kommissäre
- Bericht Obmann Kommissäre
- Sonstiges

Terminanmeldung bis zum 28.10. über das Termintool von rad-net, für Termine des nationalen Kalenders gilt der Termin gemäß BDR-Veröffentlichung.
Terminschutz erhalten nur anwesende Vereine

Anträge müssen bis zum 28.10.2019 per Mail eingereicht werden an
Matthias-penteker@web.de

gez.:
Matthias Penteker Fachwart Rennsport Hessen

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 16. September 2019
Ausschreibung Überprüfung Bahn Ausdauer Männer/U23 / 3000m EV Frauen

Hiermit wird die Ausschreibung für die Überprüfung des BDR für den Bereich Bahn Ausdauer Elite Männer & U23 und Frauen veröffentlicht
Datum: 06.10.2019
Startzeit: 11:00 Uhr
Endzeit: ca. 15:30 Uhr
Ort: Oderlandhalle Frankfurt (Oder)

Veranstalter: Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Organisation: Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Startberechtigt sind alle Sportler der Klasse Männer Elite & U23, sowie Junioren des Jahrgangs 2001.
EV Frauen: ab Jg. 2000

Die Teilnahme der aktuellen Kadersportler ist obligatorisch, es müssen alle Disziplinen gefahren werden. Sollte ein Start aufgrund von Krankheit, Team-Verpflichtungen oder Ähnlichem nicht möglich sein, ist dies im Vorfeld vom Bundestrainer zu genehmigen.

Disziplinen:
R1: 4000m ZF; Start 11:00
R2: im Anschluss 3000m Einerverfolgung Frauen
R3: 500m ZF (stehender Start); Start: ca. 13:00
R3: 500m ZF (fliegender Start); Start: ca. 14:00

Bemerkungen: Es werden keine Preisgelder gezahlt.

R1, R2 & R3 können mit Zeitfahrmaterial entsprechend den geltenden UCI-Regularien absolviert werden.

R4 ist mit Material zu absolvieren, welches den geltenden UCI-Regularien für Massenstarts entspricht. R3 wird in 2 Serien ausgetragen.

Meldung an: falk.putzke@bdr-online.org

Meldung 3000m EV Frauen an: bdr@korff.biz und falk.putzke@bdr-online.org

Meldeschluss: 04.10.2019 um 12:00 Uhr

Besprechung: 06.10.2019, 10:00 Uhr Innenraum Radrennbahn

gez.:
Patrick Moster, Sportdirektor; Sven Meyer, Bundestrainer Bahn Ausdauer Männer; André Korff, Bundestrainer Ausdauer Frauen

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 12. September 2019
Anmeldung nationaler BDR Kalender 2020

Organisatoren, die ein Straßen-, Bahn- oder MTB-Rennen innerhalb des nationalen Kalenders (BDR-Kalender) 2020 durchführen wollen, müssen ihren Termin beim BDR spätestens bis zum 10.10.2019 anmelden.

Wir weisen darauf hin, dass nur Online-Terminanmeldungen über www.rad-net.de entgegengenommen werden. Alle hierfür notwendigen Informationen und Unterlagen können auf www.rad-net. unter "Downloads" und "Formulare" (Menüpunkt: Rennsport (Straße/Bahn/Querfeldein/MTB/BMX) über den folgenden Link abgerufen werden:

Formulare (LINK)

Anleitung Terminanmeldung (PDF-Datei)

Der für die Terminanmeldung erforderliche Veranstalterzugang kann auf www.rad-net.de über das folgende Online-Formular (Menüpunkt "Downloads", "Formulare") beantragt werden. Bereits bestehende Veranstalterzugänge behalten ihre Gültigkeit.

Antrag Veranstalter-Zugang (PDF-Datei)

Der zuständige Landesverband (Fachwart/Koordinator) wird über die Online-Termin-Anmeldung automatisch in Kenntnis gesetzt.

Terminanmeldungen die per E-Mail oder Fax bei rad-net.de eingehen, werden gegen eine Bearbeitungspauschale bearbeitet.

Die Durchführung einer Veranstaltung bedarf einer Genehmigung des BDR gemäß Ziffer 4.2 der BDR-Sportordnung. Diese wird mit Aufnahme in den offiziellen Terminkalender (Veröffentlichung) erteilt. Die beantragten Termine werden im Rahmen der Herbsttagung im Oktober 2019 vorläufig bestätigt und im Anschluss veröffentlicht. Mit Veröffentlichung der Ausschreibung ist das Rennen endgültig genehmigt.

Mit der Eintragung eines Rennens in den offiziellen BDR-Kalender wird eine Genehmigungsgebühr gem. Gebührenkatalog fällig. Die Organisatoren erhalten vom BDR e.V. eine Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen zu begleichen ist. Bei Annullierung des angemeldeten Rennens nach der Veröffentlichung des BDR-Kalenders 2019 verbleibt die Gebühr beim BDR. Zusätzlich wird eine Strafgebühr gemäß BDR Gebührenordnung fällig.
Für alle Rennen, die gemäß Matrix vom LV Kalender in den BDR Kalender übergehen und ordnungsgemäß angemeldet wurden, werden 2019 keine höheren Genehmigungsgebühren als 2019 berechnet. Ausgenommen davon sind eventuelle Ausschreibungsgebühren auf rad-net.

Veranstalter von internationalen Rennen müssen ihr Rennen über den BDR bei der UCI anmelden und ebenfalls für den BDR Kalender nach dem beschriebenen Verfahren anmelden!

Für Veranstaltungen, die nachträglich in den Terminkalender aufgenommen werden, wird die doppelte Genehmigungsgebühr erhoben.

Ergebnisse
Der Ausrichter verpflichtet sich die kompletten Ergebnisse innerhalb 24 Stunden per E-Mail an das Team von rad-net (ergebnisse@rad-net.de) und den Bund Deutscher Radfahrer e.V. (info@bdr-online.org) zu übermitteln.

->Die Ergebnisse sind im Excelformat mit mindestens den folgende Informationen / Daten zu übermitteln:
- Veranstaltungs-Titel
- Veranstaltungs-Datum
- Rennklasse (laut Ausschreibung)
- Platzierung
- Name
- Vorname
- Verein/Team
- UCI-ID
- gefahrene Zeit / Punkte
- Unterschrift und Datum des Kommissärs (VKK)

Musterdatei zur Ergebnisübermittlung (XLS-Datei)



Bei Rückfragen zum Anmeldeprozedere steht das Team von rad-net über folgenden Kontakt zur Verfügung:

Kontakt zu team@rad-net.de (LINK)

gez.:
BDR Koordinatoren, Referat Leistungssport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Nordrhein-Westfalen*
Köln, 11. September 2019
Stellenausschreibung Landestrainer/Landestrainerin im Mountainbike

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die weitere Verstärkung im Team der Landestrainer im Radsportverband NRW eine/n Landestrainer/in Mountainbike

Zur Stellenausschreibung (PDF-Datei)

gez.:
Markus Schellenberger, Radsportverband NRW – Koordinator Leistungssport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Nordrhein-Westfalen*
Duisburg, 10. September 2019
Terminabsage"Bergzeitfahren zur Siegquelle“

Das für den 14.09.2019 geplante Bergzeitfahren "Bergzeitfahren zur Siegquelle" des RSV Osthelden e.V., muss aufgrund behördlicher Maßnahmen und organisatorischen Gründen abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird gesucht und zeitnah bekanntgegeben.


gez.:
Hermann Schiffer, Vizepräsident Sportbetrieb Olympische Sportarten

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. September 2019
A- und B-Trainer sowie LV-Trainer - Fortbildung Kunstradsport 2019 / 3. Modul

Zur Lizenzverlängerung für die Bereiche A-Trainer (B-Trainer) Kunstradsport wird
nachfolgende Fortbildung angeboten:

A-/B-Trainer Fortbildung / 3. Modul (pdf-Datei)

gez.:
Marco Rossmann, BDR-Geschäftsstelle, Harry Bodmer, Vize-Präsident Hallenradsport

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Hessen*
Frankfurt, 09. September 2019
Einladung zum MTB-Fachwartetag

Hiermit wird zum diesjährigen MTB-Fachwartetag eingeladen, mit der Bitte um zahlreiches Erscheinen.

Tag: Freitag. 01.11.2019
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Ratsstube Edelweiss, Oppenröderstrasse 1, 35463 Fernwald-Steinbach

Tagesordnung:
1. Begrüßungen
2. Bericht des Jahres 2019
3. Planung Hessencup 2020
4. Terminabsprache 2020
5. LV Meisterschaften Termin/Ort
6. Mitteilungen der Landestrainer
7. Bericht/Infos Kommissärsobmann
8. Anträge
9. Sonstiges

Achtung: Terminschutz für die beantragten MTB-Veranstaltungen wird nur den Vereinen gewährt, die durch einen Vereinsvertreter anwesend sind oder entsprechend entschuldigt sind.

Rückmeldung oder Fragen erbeten unter Timo.kehm@gmx.net oder 06045-951073.
Anträge müssen bis 25.10.2019 beim Fachwart MTB oder der Geschäftsstelle eingehen.

gez.:
Timo Kehm, Fachwart MTB Hessen

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Hessen*
Frankfurt, 09. September 2019
Ausrichter gesucht für die LV-Meisterschaft MTB Marathon sowie Cross-Country in Hessen 2020

Der hessische Radfahrerverband sucht auf diesem Weg Ausrichter für die LV-Meisterschaften im MTB Marathon sowie im Cross-Country 2020.

Interessierte Ausrichter bewerben sich bitte schriftlich beim Fachwart Mountainbike
Timo.kehm@gmx.net unter Angabe des Veranstaltungsdatums bis 31.10.2019 oder über die Geschäftsstelle des hessischen Radfahrerverbandes.


gez.:
Timo Kehm, Fachwart MTB Hessen

Kategorie: MTB-Sport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. September 2019
Meldevorgaben Weltcup Cyclo-Cross 2019/2020 Elite Männer/Frauen und Junioren

Folgendes Meldeverfahren kommt für die Weltcup-Cross-Saison 2019/2020 zur Anwendung:

1) Die jeweilige Weltcupmeldung ist mit dem offiziellen Meldeformular per E-Mail (an: Frank.Schmidt@bdr-online.org) zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) abzugeben. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2019).

WICHTIG! Es muss bei der Anmeldung die Adresse und eine Telefonnummer der Unterkunft beim WC angegeben werden. Ohne Angabe der Unterkunft ist eine Meldung nicht möglich!

Sollten mehr Meldungen eingehen als Startplätze zur Verfügung stehen, entscheiden die zuständigen Bundestrainer über die jeweilige Startberechtigung.

Datum - Ort - Land - Kategorien – Meldeschluss
14.09.2019 – Iowa City – USA – ME/WE – 04.09.2019
22.09.2019 – Waterloo – USA – ME/WE – 12.09.2019
20.10.2019 – Bern – Schweiz – ME/WE/MU/MJ – 10.10.2019
16.11.2019 – Tabor – Tschechien – ME/WE/MU/MJ – 06.11.2019
24.11.2019 – Koksijde – Belgien – ME/WE/MU/MJ – 14.11.2019
22.12.2019 – Namur – Belgien – ME/WE/MU/MJ – 12.12.2019
26.12.2019 – Heusden-Zolder – Belgien – ME/WE/MU/MJ – 16.12.2019
19.01.2020 – Pont-Chateau – France – ME/WE/MU/MJ – 09.01.2020
26.01.2020 – Hoogerheide – Niederlande – ME/WE/MU/MJ – 16.01.2020

3) Alle Sportler müssen Ihre Startnummer eigenständig an der Startnummerausgabe (am Tag vor dem Rennen) abholen und selbst alle Formalitäten abwickeln. Der Bundestrainer ist über die aktuellen Daten auf dem Laufenden zu halten (Handynummer und Hotel am jeweiligen Ort)

4) wichtiger Hinweis:
Bitte beachten, dass bei UCI Cross WC Rennen die Betreuer / Mechaniker namentlich für jeden Sportler einzeln bei der Lizenzkontrolle anzugeben sind. Das bedeutet, dass eine Kopie der Betreuerlizenz mit dem UCI Code bis spätestens jeweils mittwochs vor dem jeweiligen Weltcup an den Bundestrainer W. Ruser oder seine Vertretung zu mailen ist (radsportruser@web.de) oder persönlich vor Ort bis 15.00 Uhr am Vortag übergeben.

5) Männer Elite und Frauen können im Team- oder Vereinstrikot fahren.

Die Absagen müssen schriftlich und bis spätestens 4 Tage vor dem jeweiligen Rennen per Mail an Frank.Schmidt@bdr-online.org erfolgen. Spätere Abmeldungen müssen direkt beim Veranstalter gemacht werden.

Spätere Abmeldungen müssen direkt an den Veranstalter geschickt werden.

Anmeldeformular (doc-Datei)...

gez.:
Frank Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Querfeldeinsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.036 Sekunden  (radnet)