Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Einzelhändler
Versandhändler
Hersteller
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 482 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5198 Einträge gefunden ...Seite 16 von 520
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 05. März 2019
Lizenzklassenreform 2019, Auf- und Abstiegsregelung

Seit dem 01.01.2019 ist die Lizenzklassenreform in Kraft getreten.

Die Leistungsklassen A,B,C wurden mit den Leistungsklassen „Elite Amateurklasse“ und
„Amateurklasse“ ersetzt.

Für den Auf- und Abstieg zwischen den zwei Klassen gelten folgende Bestimmungen.
Ein Auf- bzw. Abstieg wird an 3 Stichtagen im Jahr vorgenommen (20. Mai, 31. Juli und 31. Dezember).

Fahrer, die sich an diesen Stichtagen unter den 500 platzierten Fahrern der Eliterangliste befinden, sind in die Elite-Amateurklasse, dementsprechend Fahrer, ab Platz 501 der Rangliste sind in der Amateurklasse.

Fahrer mit einer Masterlizenz und Juniorenfahrer, die an einem Amateur- bzw. Elite-Amateurrennen teilnehmen, erhalten Ranglistenpunkte für die Eliterangliste und unterliegen dementsprechend ebenfalls den Auf- und Abstiegsregelungen.

Für Rahmenwettbewerbe wie Ausscheidungsfahren, Derny-Rennen u. ä. werden keine Punkte vergeben.

Punkteschema Rangliste (pdf) ...

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Technische Kommission des BDR; Falk Putzke-Schmidt, Referent Leistungssport

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 01. März 2019
Internationales Kunstradsport- und Radball-Camp 2019

Die Radsportjugend des BDR veranstaltet dieses Jahr wieder ein internationales Hallenradsport-Camp in Frankfurt/Main.

Das Camp wird von erfahrenen Betreuern des Bundes Deutscher Radfahrer betreut und geleitet.

Termin: 26.07. - 01.08.2019

Ort: Sportschule des LSB-Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt

Teilnehmer: Jugendliche aus den Bereichen Kunstradsport und Radball
(14-18 Jahre)

Camp Aktivitäten: Training Kunstradsport und Radball, Schwimmen, Besichtigungen und sonstige Freizeit- und Sportaktivitäten

Eigenbeteiligung: € 230,00

In der Eigenbeteiligung inbegriffen sind Übernachtung und Verpflegung (Vollpension) sowie evtl. Eintrittsgelder. Anmeldungen sind erst gültig, wenn die Zahlung in Höhe von, € 230,00 auf unserem Konto bei der:

Commerzbank AG, Frankfurt/Main
Swift-BIC: DRESDEFFXXX
IBAN: DE24500800000510067700

eingegangen ist.

Meldungen an:
Bund Deutscher Radfahrer
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt/Main
Tel.: 069/9678-0031+ -32
Fax.: 069/9678-0080,
E-Mail: heike.lorenz@bdr-online.org oder corinna.modl@bdr-online.org

HINWEIS: Aufgrund begrenzter Hallenkapazitäten, ist die Maßnahme auf 60 Teilnehmende begrenzt! Die Annahme der Anmeldungen erfolgt nach Eingangsdatum.

Meldeschluss: 24.06.2019 (mit Name, Anschrift, Alter, Disziplin und Email Adresse)

Die Maßnahme wird vom BMFSFJ gefördert!

gez.:
Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend; Marco Rossmann, Jugendsekretär

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 28. Februar 2019
Ordentliche Verbandsausschuss-Sitzung des Württembergischen Radsportverbandes e.V.

Die ordentliche Verbandsausschuss-Sitzung des Württembergischen Radsportverbandes e.V. findet statt am

Tag: Samstag, den 30. März 2019
Sitzungsbeginn: 10.00 Uhr

An der Verbandsausschusssitzung können nur Personen teilnehmen, die laut Geschäftsordnung hierzu berechtigt sind. Dieser Personenkreis erhält noch eine persönliche Einladung mit Tagesordnung und Tagungsort.

Anträge an den Verbandsausschuss sind bitte bis spätestens 16. März 2019 schriftlich an die

Geschäftsstelle des Württembergischen Radsportverbandes e.V.
Mercedesstraße 83
70372 Stuttgart

zu richten.

gez.:
Klaus Maier, Präsident

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 28. Februar 2019
DFJW-Maßnahme Kunstradsport 2019 - Ludwigshafen und Vichy/FRA

Deutsch-Französische-Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradfahren im Rahmen des DFJW.

Der BDR und der FFC veranstalten mit Unterstützung des Deutsch-Französischen-Jugendwerkes zwei Jugendlehrgänge für 1er und 2er Kunstradsport.

Hierfür werden motivierte Sportler und Sportlerinnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren gesucht, die über Französischkenntnisse verfügen und an beiden Lehrgängen teilnehmen können.

Hiermit möchten wir nochmals ganz deutlich darauf aufmerksam machen, dass die Anmeldung nur für beide Maßnahmen gilt!!

Ausnahmen bestehen nur, wenn sich nicht genügend Teilnehmende für eine Maßnahme finden!

Die Lehrgänge finden an folgenden Terminen statt:
21. – 27.07.2019 im LLZ Radsport Ludwigshafen-Friesenheim
11. – 17.08.2019 in Vichy / FRA (gemeinsame Anreise ab Frankfurt/Main)

Die Anreise nach Ludwigshafen bzw. nach Frankfurt müssen die Teilnehmenden selbst tragen, darüber hinaus ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 80,00 € für Ludwigshafen und 120,00 € für die Maßnahme in Vichy/Frankreich zu entrichten.

Meldungen an:
BDR-Geschäftsstelle, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main
E-Mail: oder heike.lorenz@bdr-online.org oder corinna.modl@bdr-online.org

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Meldungen, welche die oben genannten Anforderungen erfüllen, werden bevorzugt berücksichtigt. Ansonsten erfolgt die Annahme der Meldungen nach Eingang der Bewerbungen.

Meldeschluss: 17. Juni 2019 (Eingang BDR - Geschäftsstelle)

gez.:
Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend; Marco Rossmann, Jugendsekretär im BDR

Kategorie: Hallenradsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Februar 2019
Stellenausschreibung Referenten/in Finanzen

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. schreibt öffentlich die Stelle eines/r Referenten/in Finanzen aus, die möglichst zum 01.04.2019 besetzt werden soll.

Zum Ausbau unseres Teams suchen wir - möglichst in Vollzeit 39,5 Std. - eine engagierte, vertrauensvolle und zuverlässige Persönlichkeit, die unser Referat Finanzen leitet, Budget- und Haushaltskonzepte entwickelt, Controlling-Reports erstellt und den allgemeinen Zahlungsverkehr überwacht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst per Mail an:
martin.wolf@bdr-online.org

Als spätesten Termin für den Eingang Ihrer Bewerbung haben wir den 15.03.2019 vorgesehen.

gesamte Stellenausschreibung Referent/in Finanzen (pdf) ...

gez.:
Martin Wolf, Generalsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 27. Februar 2019
Teilnahmeberechtigung BMX World Challenge 2019, 20"/24" in Zolder

Zur Teilnahme an der BMX World Challenge in Zolder 2019 sind grundsätzlich alle lizensierten Sportler/innen startberechtigt.

Das Fahrerkontingent von 16 Sportler/innen wird ausgeschöpft.

Sollten in einer Klasse mehr 16 Sportler/innen starten wollen, entscheidet die aktuellste verfügbare Rangliste der BMX-Bundesliga bzw. des BMX-Cups, BMX-Cruiser-Cups 2019, vor dem Meldeschluss zur World Challenge, d.h. die ersten 16 Sportler/innen pro Klasse sind dann startberechtigt.

gez.:
Matthias Gelhaus, BMX Koordinator; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: BMX
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 21. Februar 2019
Tagesordnung Bundesjugendhauptversammlung 2019 in Worms / RLP

Ergänzend zur amtlichen Bekanntmachung vom 24. Januar 2019, wird hiermit die Tagesordnung veröffentlicht.


Termin: 16. und 17. März 2019

Beginn: Samstag, 16.03. I 16.00 Uhr
Sonntag, 17.03. I 09:30 Uhr

Ort: Hotel „Zur Sandwiese“, Fahrweg 19, 67550 Worms


Top 1: Begrüßung, Grußworte und Ehrungen

Top 2: Festlegung der endgültigen Tagesordnung

Top 3: Ernennung eines Protokollführers und zwei Stimmenzählern

TOP 4: Feststellung der Stimmberechtigten

TOP 5: Genehmigung des Protokolls der Bundesjugendhauptversammlung 2017

TOP 6: Berichte
6.1 des Jugendvorstandes
6.2 der Kassenprüfer

TOP 7: Aussprache über die Jahresberichte und den Bericht der Kassenprüfer

TOP 8: Genehmigung der Jahresberichte und Entlastung des Jugendvorstandes

TOP 9: Wahl des Bundesjugendvorstandes gemäß §7 der Jugendordnung
9.1 Vorsitzende/r der RSJ
9.2 Beauftragte/r für Mädchenradsport
9.3 Beauftragte/r für Dopingprävention
9.4 4 Beisitzer/innen
9.5 2 Kassenprüfer/innen und 1 Ersatzkassenprüfer/in
9.6 Berufung der kooptierten Mitglieder/innen

TOP 10: Beratung und Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2019

TOP 11: Beratung der vorliegenden Anträge zur BHV 2019
11.1 Wahl des Ortes der BJHV 2021

TOP 12: Termine und Informationen

TOP 13: Schlusswort des Vorsitzenden

gez.:
Marco Rossman, Jugendsekretär in der Deutschen Radsportjugend

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 21. Februar 2019
Ausschreibung Überprüfung Bahn Ausdauer Männer/U23

Hiermit wird die Ausschreibung für die Überprüfung des BDR für den Bereich Bahn Ausdauer Elite Männer und U23 veröffentlicht

Datum: 06.10.2019
Startzeit: 11:00 Uhr
Endzeit: ca. 15:30 Uhr
Ort: Oderlandhalle Frankfurt (Oder)

Veranstalter: Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Organisation: Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Startberechtigt sind alle Sportler der Klasse Männer Elite & U23, sowie Junioren des Jahrgangs 2001.
Die Teilnahme der aktuellen Kadersportler ist obligatorisch, es müssen alle Disziplinen gefahren werden. Sollte ein Start aufgrund von Krankheit, Team-Verpflichtungen oder Ähnlichem nicht möglich sein, ist dies im Vorfeld vom Bundestrainer zu genehmigen.

Disziplinen:
R1: 4000m ZF; Start 11:00
R2: 500m ZF (stehender Start); Start: ca. 13:00
R3: 500m ZF (fliegender Start); Start: ca. 14:00

Bemerkungen: Es werden keine Preisgelder gezahlt.
R1 & R2 können mit Zeitfahrmaterial entsprechend den geltenden UCI-Regularien absolviert werden.
R3 ist mit Material zu absolvieren, welches den geltenden UCI-Regularien für Massenstarts entspricht. R3 wird in 2 Serien ausgetragen.

Meldung: an falk.putzke@bdr-online.org
Meldeschluss: 04.10.2019, 12:00 Uhr
Besprechung: 06.10.2019, 10:00 Uhr Innenraum Radrennbahn

gez.:
Patrick Moster, Sportdirektor; Sven Meyer, Disziplintrainer

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. Februar 2019
Praktikanten/Praktikantin für die Referate Marketing/ Kommunikation und Events sowie Leistungssport

Der Bund Deutscher Radfahrer e.V. sucht regelmäßig für die Referate Marketing/ Kommunikation
und Events sowie Leistungssport Dich als
Praktikanten/Praktikantin.

Wir sind Radsport und vertreten die Interessen der Radsportler in Deutschland national und
international. Wir kümmern uns um alle Radsportdisziplinen, fördern den Nachwuchs und
organisieren den Breitensport.

Zu unserer Unterstützung solltest Du engagiert, zuverlässig und eigenverantwortlich arbeiten.
Was erwartet Dich?

• Betreuung der BDR Social Media Accounts
• Planung und Koordination des BDR Promotion Stands sowie dessen Betreuung bei
Veranstaltung
• interne sowie externe Verbands Kommunikation
• Erstellung von Sponsorenkonzepten und Sponsoring Dokumentationen
• Organisation der Zusammenarbeit mit den Ausrichtern der Deutschen Meisterschaften
• Vorbereitung, Koordination und Organisation der Teilnahme unserer
Nationalmannschaften an internationalen Wettkämpfen
• Abwicklung der Meldungen zu internationalen Veranstaltungen
Bringst Du folgende Fähigkeiten mit?
• hohe Affinität zum Sport, auch im Verein
• erste Erfahrungen im Bereich Events und/oder Sportorganisation
• Social Media Erfahrungen im Businessbereich
• Sport- oder Wirtschafts-Studiengang
• die Bereitschaft, Optimierungsprozesse selbstständig, aber teamorientiert voranzutreiben
• Belastbarkeit und sportbegeistertes Engagement, auch an Wochenenden
• teamorientiertes Arbeiten
• gute englische Sprachkenntnisse, eine weitere Fremdsprache wäre top
• Führerscheins Klasse B (PKW)

Dann bist Du bei uns richtig!

Bei uns findest Du Herausforderungen, flache Hierarchien und eine qualifizierte Betreuung für
Master und Bachelor Pflichtpraktika.

Wenn Dir das alles passt, schicke Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Mail an
mich, Andreas Götz (andreas.goetz@bdr-online.org), Referent Marketing&Kommunikation,

Die Praktika beginnen üblicherweise im Zwei- oder Drei-Monatsrhythmus. Die Vergütung erfolgt
in Anlehnung an die Richtlinien für Pflicht-Praktika.

Haupteinsatzsort ist die Geschäftsstelle des Bund Deutscher Radfahrer e.V., Otto -Fleck-
Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main.

gez.:
Andreas Götz, Referent Marketing u. Kommunikation

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 18. Februar 2019
Nominierungsnormen für die Weltmeisterschaften Bahn Ausdauer Junioren 2019

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Weltmeisterschaften Bahn Ausdauer Juniorinnen 2019 veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Bahn Ausdauer Junioren 2019 (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)