Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Universum
radlabor
iQ athletik
STAPS
XP - Sport
Fokus:Diagnostik
waytowin
weitere Institute
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 448 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5184 Einträge gefunden ...Seite 27 von 519
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 05. Oktober 2018
Steher-Schrittmacher-Ausbildung am 3.11.2018 in Dudenhofen

Der Bund Deutscher Radfahrer bietet am 03.11.2018, Beginn 16 Uhr, auf der Radrennbahn Dudenhofen eine theoretische und praktische Ausbildung zum Steher-Schrittmacher an. Bei erfolgreicher Teilnahme wird eine Bescheinigung ausgestellt, die berechtigt eine Steher-Schrittmacher-Lizenz zu lösen. Die Teilnehmer müssen mindestens 21 Jahre alt sein und einen Motorrad-Führerschein nachweisen. Bei schlechter Wetterprognose wird der Lehrgang verschoben.

Die Lehrgangsleitung übernimmt UCI-Kommissär Andreas Gensheimer.

Anmeldungen soll erfolgen bis spätestens 22. Oktober per E-Mail an: Andreas.Gensheimer@ruv.de. Die Lehrgangsgebühr beträgt 60 Euro, diese sind zu Beginn der Veranstaltung zu entrichten.

gez.:
Andreas Gensheimer, Technische Kommission (Referat Bahn)

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Baden*
Freiburg, 05. Oktober 2018
Informations- und Terminsitzung für die rennveranstaltenden Vereine in Steinbach am 30.11.2018

Hiermit laden wir alle rennveranstaltenden Vereine zur gemeinsamen Informations- und Terminsitzung (Straße/Bahn) mit dem WRSV ein.

Auf der Tagesordnung stehen wieder kurze Jahresrückblicke der Referenten, ein Bericht von der BDR Fachwartetagung, Startberechtigung ausl. Fahrer und Reform der Leistungsklassen Hinweise zur Organisation der Radrennen und Rennserien sowie die gemeinsame Verabschiedung des Terminkalenders 2019.

Termin: Freitag, den 30.November 2018 um 19.00 Uhr
Ort: Südbadische Sportschule Steinbach Yburgstr. 115 76534 Baden-Baden

Im Übrigen wird darauf hingewiesen, dass bei Terminüberschneidungen jene Veranstalter, welche an der Veranstaltung teilnehmen, bevorzugt werden
Wir möchten alle rennveranstaltenden Vereine bitten, einen kompetenten Vertreter zu dieser Tagung zu delegieren.

Anmeldung wird erbeten per Fax oder E-Mail an die Geschäftsstelle Freiburg. Wir möchten sie als Bezirksvorstände bitten ihre in Frage kommenden Vereine darüber in Kenntnis zu setzen.

gez.:
Marco Bockstatt, Geschäftsstelle

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Niedersachsen*
Hannover, 01. Oktober 2018
Fachkonferenz Rennsport und MTB

Hiermit wird die Einberufung der Fachkonferenz Rennsport und MTB veröffentlicht.

Tag: 10. November 2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Clubhaus des RC Blau-Gelb Langenhagen von 1927 e.V., Emil-Berliner Str. 32, 30851 Langenhagen; Tel. 0511 738745

Fachkonferenz Rennsport u. MTB (pdf-Datei)

gez.:
Hans-Jürgen Klunker, Vizepräsident Leistungssport Rennsport und Offroad; Carsten Köhn, Koordinator MTB

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Baden*
Stuttgart, 01. Oktober 2018
Terminanmeldungen Rennsportkalender 2019

An dieser Stelle herzlichen Dank bei allen Vereinen und Funktionären, die alle Mühen der Organisation eines Radrennens auf sich nehmen. Die Vielzahl von Veranstaltungen sind Basis für den Erfolg der badischen Radsportler/innen
Für die kommende Saison 2019 bitte ich um die Terminanmeldungen zur Erstellung des Rennsportkalenders.

Wie in den vergangenen Jahren gelten die folgenden Regeln:
* Anmeldeschluss ist der 31.10.2018
* Terminanmeldungen bitte ausschließlich über den Veranstalterzugang von Rad-Net.de

Wer noch keinen Veranstalterzugang hat, kann diesen direkt bei Rad-Net beantragen. Bei der Terminanmeldung dürfen nur noch die neuen Kategorien ausgewählt werden. Siehe Amtliche Bekanntmachung der Lizenzklassenreform 2019 vom 24.09.2018.

Organisatoren die noch keine Zugangsdaten haben, können den Zugang bei www.rad-net.de über ein entsprechendes Formular (Menüpunkt: "Regularien/Formulare"- "Formulare" - "BDR-Formular und Anleitung für Terminanmeldungen und Wettkampfausschreibunge) anfordern.

Nach Meldeschluss werden eventuelle Doppelbelegungen von Terminen mit den betroffenen Vereinen besprochen, um geeignete Lösungen zu finden.

Auch 2019 kommt wieder unser Transpondersystem zum Einsatz. Zur Vorplanung zum Einsatz des Transpondersystems ist es hilfreich, wenn parallel zur Terminanmeldung ebenfalls bis 31.10.2018 eine Mail an Michael Jenc geschickt wird, wenn das System zum Einsatz kommen soll.
Mail: michael.jenc@badischer-radsportverband.de

gez.:
Rolf Schönecker, VP Rennsport

Kategorie: Rennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 25. September 2018
Änderungen zu Breitensportveranstaltungen 2018 (33-34)

Gegenüber dem Abdruck im Breitensportkalender 2018 ergeben sich auf Wunsch der Ausrichter und mit Genehmigung des betreffenden Landesverbandes nachstehende Änderungen. Wir bitten um Beachtung.

Änderungen zu Breitensportveranstaltungen (pdf)...

gez.:
Peter Koch, Vorsitzender Kommission Breitensport; Horst Schmidt, Koordinator Radtourenfahren; Bruno Nettesheim, Ref. Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Württemberg*
Stuttgart, 24. September 2018
Anmeldung für den WTB Landesverbands-Kalender Straßenradsport 2019

Organisatoren die ein Straßenrennen / Rundstreckenrennen / Kriterium innerhalb des Landesverbandskalenders Württemberg für 2019 durchführen wollen, müssen die Veranstaltung für den LV-Kalender bis zum 20.11.2018 bei rad-net angemeldet haben. Analog zur Terminanmeldung für Rennen des BDR-Kalenders wird der WRSV nur noch Online-Terminanmeldungen über rad-net.de entgegen nehmen.

Bei der Terminanmeldung dürfen nur noch die neuen Katekorien ausgewählt werden.
Organisatoren die noch keine Zugangsdaten haben, können den Zugang bei www.rad-net.de über ein entsprechendes Formular (Menüpunkt: "Regularien/Formulare"- "Formulare" - "BDR-Formular und Anleitung für Terminanmeldungen und Wettkampfausschreibunge) anfordern. Bestehende Zugänge aus den Vorjahren behalten ihre Gültigkeit.

Organisatoren, die eine Terminanmeldung per Mail oder Fax beim LV einreichen, werden mit einer zusätzlichen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50€ belegt.
Die Durchführung einer Veranstaltung bedarf einer Genehmigung gemäß Ziffer 4.2 der BDR Sportordnung. Diese wird mit Aufnahme in den offiziellen Terminkalender (Veröffentlichung) erteilt. Mit der Eintragung eines Rennens in den Offiziellen LV-Kalender und des BDR-Kalender wird eine Gebühr gem. Gebührenkatalog fällig.

Bei Rückfragen zum Anmeldeprozedere steht das Team von rad-net (team@rad-net.de) zur Verfügung. Hinweis Grundsätzlich gilt, dass die Termine zunächst nur unter Vorbehalt der Prüfung durch die LV-Fachwartetagung beim BDR im Oktober (Termine des BDR-Kalender) bzw. der Termintagung Rennsport im November / Dezember (Termine des LV-Kalenders) genehmigt sind.

gez.:
Uwe Töpfl, Fachwart Straße

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 24. September 2018
Lizenzklassenreform 2019

Ab 01.01.2019 tritt die Lizenzklassenreform in Kraft. Hierzu geben wir folgende Informationen bekannt.

Die Leistungsklassen A,B,C werden abgeschafft und durch die Leistungsklassen Amateure und Elite-Amateure ersetzt.
- Der Auf- und Abstieg erfolgt auf Basis der Ranglistenplatzierung (jetzige Rose Rangliste Männer).
- Alle Sportler, die sich unter den ersten 500 der Rangliste* befinden, sind in der Elite Amateurklasse, alle anderen Sportler sind in der Amateurklasse.
- Alle Sportler, die im Besitz einer deutsche Lizenz sind, bekommen Ranglistenpunkte.
- Die Vergabe von Punkten für die Rennen wird hierfür überarbeitet
- der Auf- und Abstieg erfolgt an den Stichtagen 20. Mai und 31. Juli eines jeden Jahres.
- Die bei einem Radrennen erreichten Ranglistenpunkte gelten immer bis zum 31.12. eines Jahres
- Die Einteilung in die Elite-Amateurklasse ab dem 01.01.2019 wird wie folgt vorgenommen:
1. Alle Sportler, die sich 2018 aufgrund der notwendigen Platzierungen bzw. einen Sieg für die A oder B Klasse qualifiziert haben (d.h. die 2019 in der A oder B Klasse wären)
2. Alle Sportler, die sich am Stichtag 15.10.2018 unter den ersten 500 der Rangliste Männer Elite* befinden
3. Alle Sportler, mit einer Masterlizenz (Master 2 und 3), die sich am Stichtag 15.10.2018 unter den ersten 30 der Master Rangliste* befinden
4. Alle Junioren (2. Jahrgang), die sich Stichtag 15.10.2018 unter den ersten 50 der Junioren-Rangliste* befinden
*es wird immer eine unbereinigte Rangliste zu Grunde gelegt
- Männer Elite: Rangliste alle Amateure und Sportler eines UCI WT, PKT oder KT Teams
- Junioren: Rangliste des Jahrgangs 1 und 2
- Master: Rangliste inkl. Master 4 Sportler (Master 4 Sportler können nicht mehr zur Elite Amateur- Klasse zählen)
- Ab dem 20.Mai wird die Einteilung nur noch auf Basis der Rangliste Männer Elite vorgenommen (Fahrer mit einer Masterlizenz bekommen für den Start bei einem Männer Eliterennen Ranglistenpunkte für die Männer Elite Rangliste, bei Teilnahme an Masterrennen bekommen sie weiterhin Punkte für die Masterrangliste
- Die Rennen werden entsprechend der Lizenzklassenmatrix ausgetragen:

Lizenzklassenmatrix ...

- Es finden keine gemeinsame Rennen der Elite-Amateurklasse und Amateurklasse statt, Ausnahme sind Rennen der Radbundesliga Männer

Im Zuge der Lizenzklassenreform werden ebenfalls Änderungen in der WB-Strasse notwendig. Die Bundeshauptversammlung muss über die Änderungen im Frühjahr 2019 entscheiden. Folgende Punkte der WB Strasse werden u.a. überarbeitet und geändert.

2.1.1 Teilnahme von Sportgruppenfahrern
2.1.2./2.1.3 Definition Altersklassen/Leistungsklassen/Senioren bei Elite
2.3 Leistungsklassen
2.4. Auf- und Abstieg
3.3. BDR-&LV-Kalender inkl. Startberechtigung, Nenngeld, Renngemeinschaften
6.10 Kommissäre
7.1/8.1/9.1 Streckenlängen
12 Jedermannrennen
Anhänge - Preisgeldschemen und Lizenzwechsel

Wir weisen darauf hin, dass oben aufgeführten Festlegungen nicht endgültig sind und ggf. nach einer undefinierten Praxisphase angepasst bzw. geändert werden können.

gez.:
Günter Schabel, Vizepräsident Leistungssport; Technische Kommission des BDR; Falk Putzke-Schmidt, Referent Leistungssport

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Sachsen*
Leipzig, 20. September 2018
Nichtangemeldete Cross Rennen am 30.09. in Limbach sowie am 06.10. in Reichenbach

Wir weisen hiermit darauf hin, das es sich bei den Cross Rennen

am 30.09. in Limbach sowie
am 06.10. in Reichenbach,

um nichtangemeldete bzw. nicht genehmigte Wettkämpfe lt. SpO/WB Cross des BDR handelt.

Somit sind lizenzierte Sportler an diesen Wettbewerben nicht zugelassen.

Ein Start bei o.g. Wettbewerben wird mit entsprechenden Strafen (Startsperre) geahndet.

gez.:
Sven Lohse Fachwart Straße/Cross im Sächsischen Radfahrer-Bund

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. September 2018
Bundesjugendhauptausschuss II. / Arbeitstagung 2018

Der Bundesjugendhauptausschuss II. 2018 wird gemäß § 6, Ziffer 3, der Jugendordnung der Radsportjugend am 10.11.2018, nach 60528 Frankfurt a. M. / HES, einberufen.

Anträge zum BJHA 2018, müssen gemäß Jugendordnung § 6, Ziffer 7, bis spätestens
10. Oktober 2018, beim Jugendsekretariat des BDR schriftlich vorliegen.

Die Veröffentlichung der Tagesordnung erfolgt gemäß § 6, Ziffer 5 der Jugendordnung, mindestens 4 Wochen vor Veranstaltung.

vorläufige Tagesordnung zum BDR-Jugendhauptausschuss II 2018 (pdf) ...

gez.:
Toni Kirsch, Vorsitzender der Radsportjugend; Marco Rossmann, Jugendsekretär

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 20. September 2018
Ausschreibung und Ablaufplan Bahn-Sichtungsrennen des BDR

Hiermit wird die Ausschreibung/Ablaufplan für das Bahn-Sichtungsrennen in Frankfurt/Oder vom 28.-30.09.2018 veröffentlicht.

Zur Ausschreibung

Zeitplan pdf-Datei

gez.:
Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Bahnrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)