Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Webseite RSJ
News
Wir über uns
Jugendvorstand
LV-Jugendleiter
Nachwuchsprogramm
Klasseneinteilung
Sichtung - GA´s
Sichtung - Rangl./Erg.
Jugendmaßnahmen
Radschlag - Infos!
Bike Hero
DFJW
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 475 Gäste und 6 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info




Datum von:bis:
Kategorie: Verband:
Stichwort:Bezirk:


5198 Einträge gefunden ...Seite 20 von 520
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen für die BMX-Racing Weltmeisterschaft 2019 in Zolder

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die BMX Racing WM 2019 in Zolder veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen BMX-Racing Weltmeisterschaften 2019 (pdf-Datei)...

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Florian Ludewig, Bundestrainer BMX Racing

Kategorie: BMX
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer Elite 2019 in Yorkshire

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die Männer Elite Strassen WM 2019 in Yorkshire veröffentlicht.

BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
BDR Nominierungsnormen Weltmeisterschaften Straße Männer U23 2019 in Yorkshire

Hiermit werden die Nominierungsnormen für die U23 Männer Strassen WM 2019 in Yorkshire veröffentlicht.

Nominierungsnormen WM 2019 Straße Männer U23 (pdf-Datei)

gez.:
Patrick Moster, Leistungssportdirektor; Ralf Grabsch, Bundestrainer U23 Männer

Kategorie: Straßenrennsport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 10. Januar 2019
Anmeldeverfahren MTB Junior Serie 2019

Für die XCO – Junior Series-Rennen 2019 sind alle Athleten startberechtigt, die in der letzten Aktualisierung der Weltrangliste 20 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse http://www.uci.org/mountain-bike/rankings.

Der Bund Deutscher Radfahrer kann für alle Junior Series-Rennen außerhalb Deutschlands bis zu 5 FahrerInnen ohne diese 20 Punkte nominieren. In Heubach und Albstadt dürfen alle deutschen Sportler/innen starten, die in Besitz einer gültigen Rennlizenz für die Altersklasse U19 sind. Die Nominierung erfolgt in Absprache mit dem MTB Bundestrainer und der Kommission Leistungssport. Die betreffenden FahrerInnen dürfen im eigenen Vereins-/Teamtrikot starten. Sportler/innen mit mehr als 20 Punkten oder Mitglied in einem UCI-Elite- bzw. UCI-MTB-Team sind von dieser Regelung nicht betroffen.
Für das Rennen der UCI Junior Series in La Thuile – Aosta wird wegen der gleichzeitig stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Wombach keine Startgenehmigung erteilt!

Wir bitten die FahrerInnen, die bei dem jeweiligen Junior Series-Rennen starten wollen, ihre Meldung über das Formular für Auslandsstartgenehmigungen bis zu dem jeweiligen internen Meldeschluss an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer (marc.schaefer@rad-net.de) und in Kopie an die BDR-Geschäftsstelle (falk.putzke@bdr-online.org), zu schicken.

- Formular Auslandsstartgenehmigung (Word-Datei)
Auslandsstartgenehmigung 2019 (word-Datei)

Eine Startgenehmigung kann erst erfolgen, wenn die internen Meldefristen (s.u.) verstrichen sind.

Die Meldung für das jeweilige Rennen muss, nach Erhalt der Startgenehmigung vom Verband, selber beim jeweiligen Veranstalter vorgenommen werden. Die Meldegebühr muss vom Sportler selbst getragen werden.

Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden und in Kopie an den zuständigen Bundestrainer Marc Schäfer unter marc.schaefer@rad-net.de.

Meldefristen:
Austragungsort – Datum des Rennens – interner Meldeschluss Fahrer mit weniger als 20 Punkten
1. Banyoles (ESP); 23.-24.02.2019; 03.02.2019
2. Marseille (FRA); 29.-31.03.2019; 18.03.2019
3. Nove Mesto na Morave (CZE); 25.05.2019; 13.05.2019
4. Jelenia Góra (POL); 01.06.2019; 20.05.2019
6. Andermatt (SUI); 30.06.2019; 17.06.2019
7. Graz/Stattegg (AUT); 17.-18.08.2019; 05.08.2019

Bei einem geplanten Start bei einem UCI Junior Rennens außerhalb Europas bitten wir um die Bewerbung bis 6 Wochen vor dem Wettkampf.

gez.:
Marc Schäfer, Bundestrainer MTB Junioren; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport Kategorie: MTB-Sport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Januar 2019
Praktikum im Eventmarketing @Berlin

Der Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR) ist der Verband für Radsportler im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Er hat seinen Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist in 17 Landesverbände unterteilt. Die rund 2500 angeschlossenen Vereine haben zusammen rund 140.000 Mitglieder. Der BDR ist Mitglied des Weltradsportverbandes Union Cycliste Internationale (UCI) und des europäischen Radsport-Verbandes Union Européenne de Cyclisme (UEC).

Zur Unterstützung unseres Organisationsteams für die Deutsche Meisterschaft im Bahnradsport 2019 im Velodrom Berlin haben wir für den Zeitraum vom 01. März bis 31. August 2019 (6 Monate) die Vollzeit-Stelle eines Praktikanten im Eventmarketing zu vergeben.

Das erwartet Dich:
- Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen des Projektteams in Berlin
- Unterstützung des Volunteer-Projektes und Abwicklung organisatorischer Aufgaben
- Planung, Organisation und Abwicklung von Sponsoring-Aktivitäten in Absprache mit der Projektleitung
- Unterstützung des Projektteams in der Eventwoche der Bahn-DM vom 29.07. – 04.08.2019
- Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit TV-Produktionsfirmen
- Unterstützung bei der Pressearbeit im Bereich „New Media“

Das erwarten wir:
- Eingeschriebene/r Student/in der Sportwissenschaft, Sport-/ Eventmanagement, Kommunikationswissenschaft oder vergleichbarer Studiengang (4. Semester und höher)
- Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Office-Anwendungen
- Radsport-Affinität wünschenswert aber kein Muss.
- Leistungsbereitschaft, Organisationsgeschick, Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Sichere Sprachkenntnisse in Englisch
- Führerschein, Klasse B

Das bieten wir:
- Einblick in die Aufgaben und Arbeitsabläufe der Organisation einer Sportgroßveranstaltung
- einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
- Entfaltungsmöglichkeiten für eigene Ideen
- eine monatliche Vergütung nach dem MiLoG

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung, die Du uns als PDF bis zum 27. Januar 2019 bitte ausschließlich per E-Mail an christoph.kont@bdr-online.org zusendest.

Für weitere Rückfragen steht Euch Christoph Kont unter der Telefonnummer 069/96780025 zur Verfügung.

gez.:
Karine Pillon, Generalsekretariat

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Januar 2019
Anmeldeverfahren MTB DHI - Weltcup 2019

Für die DHI-Weltcuprennen im Jahr 2019 sind alle Athleten startberechtigt, die entweder im Jahr 2018 (siehe Weltrangliste Stand zum 31.12.2018) oder zum Zeitpunkt des Meldeschlusses 40 Weltranglistenpunkte oder mehr haben. Die aktuelle Weltrangliste finden Sie im Internet unter der Adresse www.uci.ch.
Der Bund Deutscher Radfahrer kann bis zu 3 Fahrer/Innen (Junioren bis zu 6 Fahrer/Innen) ohne diese 40 Punkte nominieren, die im National Trikot fahren müssen. Dies geschieht in Absprache mit dem MTB Koordinator und der Kommission Leistungssport.
Trade Teams können ihre Fahrer selber melden, sind jedoch auch an die 40 Punkte Regelung gebunden (Ausnahme JuniorenInnen).

Wir bitten die Fahrer, die bei dem jeweiligen Weltcup starten wollen, ihre Meldung auf dem offiziellen Formular bis zu dem jeweiligen Meldeschluss (siehe unten) an: info@bdr-online.org, abzugeben. Es werden nur Meldungen auf den dazu vorgesehenen Formularen akzeptiert. Jedes Weltcuprennen ist separat auf einem Formular zu melden (Die Meldeformulare erhalten Sie im Internet unter www.rad-net.de – Formulare 2019).
Falls unter den angegebenen oben aufgeführten Umständen, ein Nationaltrikot benötigt wird, muss dieses beim BDR explizit bestellt werden (50€/Trikot). Bei der Bestellung müssen die Größe und Versandanschrift angegeben werden.
Für Meldungen, die nach dem unten angegebenen Meldeschluss eingehen, wird eine Nachmeldegebühr von 50€ erhoben (plus eventuelle UCI Nachmeldegebühr), die vor dem Weltcup überwiesen werden muss.
Achtung: Ohne Angabe der Hotel/Unterkunftsadresse ist eine Meldung nicht möglich!

Anmeldeformular MTB WC DHI 2019 (word-datei)

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ebenfalls auf der UCI-Website unter der Rubrik „2019 UCI MTB-Worldcup“.

Meldefristen:
Weltcuport Datum Meldeschluß Fahrer (mit weniger/ mit mehr als 40 UCI Punkten)
1. Maribor (SLO) 27.04. – 28.04.2019 22.03. / 12.04.2019
2. Fort William (GBR) 31.05. – 02.06.2019 26.04. / 17.05.2019
3. Leogang (AUT) 08.06. – 09.06.2019 03.05. / 24.05.2019
4. Vallnord (AND) 05.07. – 07.07.2019 31.05. / 21.06.2019
5. Lets Gets (FRA) 12.07. – 14.07.2019 07.06. / 28.06.2019
6. Val di Sole (ITA) 02.08. – 04.08.2019 28.06. / 19.07.2019
7. Lenzerheide (SUI) 09.08. – 11.08.2019 05.07. / 26.07.2019
8. Snowshoe (USA) 06.09. – 08.09.2019 02.08. / 23.08.2019

Die Absagen (bis Donnerstag vor dem jeweiligen Weltcup) müssen schriftlich per Fax: 069 96780080 erfolgen oder an info@bdr-online.org. Alle späteren Absagen müssen direkt an den Veranstalter gesendet werden.

gez.:
Fabian Waldenmaier, MTB Koordinator; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Mountainbike
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 09. Januar 2019
„FIT FOR eBIKE-Instruktor“

Das spezielle BDR-Ausbildungsangebot zum FIT FOR eBIKE-Instruktor richtet sich an alle Trainer und Multiplikatoren in den Radsportverbänden /-vereinen, die sich kompetent auf den wachsenden Markt der eBike-Nutzer und deren speziellen Bedürfnissen ausrichten wollen.
Ein eBike unterscheidet sich hinsichtlich seiner Antriebscharakteristik enorm von motorlosen Fahrrädern. Mit diesem Unterschied wachsen die Anforderungen an eine sichere Fahrtechnik und Koordination. Daher vermittelt unser erfahrener eBike-Referent Gundolf Greule umfangreich allen Teilnehmern Fahrtechnik und koordinative Radfahrschulung sowie alles rund um Recht und Sicherheit auf dem eBike.
Mit theoretischen und praktischen Inhalten zum Thema "Radtreff" werden auch Leiter breitensport-licher Angebote mit neuem Wissen "ausgestattet". Wie sehen radsportliche Angebote im modernen Verein aus? Mit welchen Tipps und Tricks führe ich eine Gruppe? Unter welchen Aspekten plane ich eine Tour und welche haftungsrechtlichen Punkte sind zu beachten?
Themenschwerpunkte
• Fahrtechnik und Koordination (Kurvenverhalten/Anfahren/Schiebehilfe/Absteigen/Abstellen)
• Recht & Sicherheit auf dem eBike
• Theorie zu Antriebs- und Akkutechnik
• Theorie und Praxis zur richtigen Gruppenführung und -betreuung
• Haftungsrecht für Radfahrer und Radgruppen
• Tipps und Tricks zur Tourenplanung
• Theoretische Betrachtung des radsportlichen und gesundheitsorientierten Breitensportangebots im modernen Verein
Die Maßnahme ist wie folgt vorgesehen:
Termin: 30./31. März 2019
Beginn: 10.00 Uhr
Ende: ca. 15.00 Uhr
Ort: Sportschule des Landessportbundes Hessen (LsbH)
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt
Referent : Gundolf Greule, BDR Beauftragter e-Mobilität
Zielgruppe Lizenzierte Trainer
Leiter von Radsportgruppen
Die Fortbildung wird zur Lizenzverlängerung für C-Trainer um 4 Jahre anerkannt. Die BDR-Mitgliedschaft ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Organisatorisches
Die Teilnehmergebühr liegt bei 175 € und beinhaltet die Unterbringung im Doppelzimmer im Haus der Sportschule des LsbH sowie Verpflegung. Einzelzimmerwünsche können aus Gründen der Auslastung der Sportschule nicht berücksichtigt werden.

Meldungen von interessierten BDR-Mitgliedern sind unter Angabe der vollständigen Personalien (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Verein) an die BDR-Geschäftsstelle, Gabi Rubin zu richten.
Meldeschluss ist am 31.01.2018.

Mitzubringen ist die persönliche Ausrüstung zum Radfahren (Helm, sportliche Bekleidung, Pedelec). Im Ausnahmefall kann nach Rücksprache mit dem Referenten ein Pedelec gestellt werden.

Das Zustandekommen des Lehrgangs ist abhängig von der Anzahl der Teilnehmeranmeldungen. Eine
entsprechende Information/Bestätigung wird kurzfristig nach Meldeschluss, ggf. zusammen mit der Rechnung, versandt.
Direkte Rückfragen an den Referenten sind unter gundolf.greule@wrsv.de jederzeit möglich.

gez.:
Bruno Nettesheim, Referent Breitensport

Kategorie: Breitensport
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Rheinland-Pfalz*
Queidersbach, 09. Januar 2019
Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 2019 des Pfälzischen Radfahrerbundes e.V.

Im Nachgang zur Amtlichen Bekanntmachung vom 13.12.2018 wird hiermit die Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 2019 des Pfälzischen Radfahrerbundes e.V. veröffentlicht.

Tag: 9. Februar 2019
Beginn: 14.00 Uhr
Ort: 67063 Ludwigshafen, Teichgasse 31, Speisegaststätte, SVF Ludwigshafen, Nähe Radsportzentrum / Radrennbahn

TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Eröffnung der JHV
TOP 3 Totenehrung
TOP 4 Feststellung der Stimmberechtigten
TOP 5 Wahl des/der Schriftführer/in
TOP 6 Wahl der Stimmenzähler
TOP 7 Ehrungen unserer Sportler
TOP 8 Jahresberichte u. Aussprache über die Berichte
TOP 9 Automatisierte Beitragsanpassung an BDR Mitgliedsbeitrag
TOP 10 Bericht der Kassenprüfer
TOP 11 Entlastung des Vorstandes
TOP 12 Wahl des Wahlvorstandes

TOP 13 Wahlen
.1 2. Vorsitzender
.2 Fachwart BMX
.3 Fachwart Radball
.4 1. Kassenprüfer
.5 1. Ersatz Kassenprüfer
.6 2. Ersatz Kassenprüfer

TOP 14 Bestätigung der Jugendleiterin / des Jugendleiters
TOP 15 Beratung u. Abstimmung über vorliegende Anträge
TOP 16 Haushalt 2019
TOP 17 Termin und Ort JHV 2020
TOP 18 Verschiedenes

gez.:
Andreas Märkl, 1. Vorsitzender Pfälzischer Radfahrerbund; Udo Rudolf, 2. Vorsitzender

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Landesverbands Rheinland-Pfalz*
Wörth, 09. Januar 2019
Neuausbildung und Fortbildung von Kommissären – Disziplinen: Straße, Bahn, MTB, Cross


Neuausbildung: Es werden Aufgaben des KK, allgemeine Arbeitsmethode und Umgang mit dem Regelwerk behandelt.
Fortbildung: In der Fortbildung werden Neuerungen, Rennvorfälle etc. behandelt.

Termin: Samstag den 16. Februar 2019,
9:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr Neuausbildung
14.30 Uhr - ca. 19.00 Uhr Fortbildung

Ort: Dudenhofen, Radrennbahn
Interessenten der Neuausbildung melden sich bitte bis 10. Februar beim Lehrgangsleiter an unter Andreas.Gensheimer@ruv.de
Themenwünsche aus dem Teilnehmerkreis der Fortbildung können gerne vorab an den Lehrgangsleiter gerichtet werden.

Die TN erhalten Verpflegung und 10 EURO Spesen. Es wird kein Entgelt für Kilometer bezahlt. Bitte SPO und WB mitbringen.

gez.:
Andreas Gensheimer, Koordinator Kommissäre RLP

Kategorie: Verwaltung
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen
Bekanntmachung des Bund Deutscher Radfahrer*
Frankfurt, 08. Januar 2019
Bewerbungen Deutschlandcup Cross 2019/2020 und Einladung zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross 2019/2020

Hiermit möchten wir alle potentiellen Cross Deutschlandcup Veranstalter und die Landesfachwarte Cross zur Fachwarte- und Veranstaltertagung Cross für die Saison 2019 / 2020 herzlich einladen.

Um die Räumlichkeiten entsprechend planen zu können, bitten wir alle teilnehmenden potentiellen Cross Deutschlandcup Veranstalter, Landesfachwarte Cross und andere interessierte andere Veranstalter ihre Teilnahme bis eine Woche vor der Sitzung anzumelden (an: falk.putzke@bdr-online.org).

Datum: 02. März 2019, 11:00 Uhr

Ort: Festhalle Albstadt
Hohenzollernstraße 10
72458 Albstadt-Ebingen

Wir bitten alle Veranstalter, die in der Crosssaison 2019/2020 einen Deutschlandcuplauf veranstalten möchten, ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20.02.2019 an die BDR Geschäftsstelle zu schicken. (falk.putzke@bdr-online.org).

gez.:
Walter Röseler, Koordinator Cross; Falk Putzke-Schmidt, Referat Leistungssport

Kategorie: Cyclo-Cross
HTML-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen


Seite auswählen:  Nächste ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30  ...

* Hinweis: Für den Inhalt der Amtlichen Bekanntmachungen des Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) und dessen Landesverbände ist ausschließlich der BDR bzw. der in der Bekanntmachung angegebene Landesverband verantwortlich.




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.036 Sekunden  (radnet)