Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 496 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


24.05.2023 14:59
Orlen Nations GP: Däne Mengel Auftaktsieger - Schlüsselbeinbruch bei Keup

Balatonföldvár (rad-net) - Zum Auftakt des U23-Nationencup-Etappenfahrt Orlen Nations Grand Prix war die deutsche Nationalmannschaft ohne Glück. Nikolaj Mengel aus Dänemark gewann die erste Etappe über 132 Kilometer von Kaposvár nach Balatonföldvár und ist damit auch erster Spitzenreiter im Gesamtklassement.

Nachdem auf den ersten 50 Kilometern aufgrund von starkem Gegenwind kein Fahrer wirklich einen Vorstoß wagte, löste sich dann bereits die entscheidende dreiköpfige Spitzengruppe um Mengel. Das Trio holte bis zu acht Minuten Vorsprung heraus und machte am Ende den Sieg unter sich aus. Mengel griff zwei Kilometer vor dem Ziel seine beiden Mitstreiter an und siegte im Alleingang vor Michal Zelazowski (Polen) und Cole Kessler (USA).

Derweil war im Peloton viel Unruhe, was auch Stürze mit sich brachte. Davon betroffen waren auch die Deutschen Moritz Kretschy, Hannes Wilksch und Pierre-Pascal Keup. Keup traf es besonders hart, denn als er kurz nach Rennhälfte zu Boden ging, zog er sich einen Schlüsselbeinbruch zu und musste das Rennen aufgeben.

«Keup war unser Mann für die Sprints», bedauerte U23-Bundestrainer Ralf Grabsch. «Hoffen wir mal, dass die Rundfahrt in den kommenden Tagen besser für uns verläuft.»

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)