Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 486 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Der alte und neue Deutsche Meister Stefan Heil. Foto: privat
03.07.2022 20:52
Heil zum dritten Mal Deutscher BMX-Meister

Esselbach (rad-net) - Stefan Heil vom MSC Ingersheim hat seinen Titel bei den Deutschen BMX-Meisterschaften in Esselbach erfolgreich verteidigt und und zum dritten Mal in Folge gewonnen. Der 22-Jährige siegte vor seinem Teamkollegen Julian Schmidt und Jonas Ballbach (Skizunft Kornwestheim).

«Wegen der EM in der kommenden Woche wollte ich kein unnötiges Risiko eingehen. Es war den ganzen Tag ein Rennen gegen mich selbst und gegen meinen Vereinskollegen Julian Schmidt», sagte Heil nach der erfolgreichen Meisterschaft, wo sich die beiden Ingersheimer einen harten Kampf um Gold und Silber lieferten. «Gegen Julian wurde es im Finale dann noch mal richtig eng.»

In der Kategorie U23 streifte sich Pascal Brenzel (RV Radlerlust Gomaringen) das Meistertrikot über. Er schlug im Finale Aron Beck und David Szell (beide Skizunft Kornwestheim). Deutscher Juniorenmeister wurde Lucas Mues (ebenfalls Kornwestheim).

In der Frauenklasse setzte sich Regula Runge (SV Salamander Kornwestheim) durch, bei den U23-Frauen siegte Julia Möhser (BMX Team Cottbus), bei den Juniorinnen holte sich Joelle Schröder (TuS Leopoldshöhe) ihren ersten DM-Titel.

Insgesamt nahmen 365 Sportlerinnen und Sportler in unterschiedlichen Altersklassen an der DM teil. Bundesstützpunkt-Leiter Simon Schirle zeigte sich mit den Leistungen der Aktiven zufrieden. «Es haben sich die Favoriten durchgesetzt. Wir sind derzeit auf einem guten Niveau, und ich hoffe, dass wir das auch am kommenden Wochenende bei den BMX-Europameisterschaften in Dessel in Belgien umsetzen können. Ich rechne damit, dass es einige bis ins Finale schaffen und vielleicht reicht es auch zu einer Medaille», sagt der Stuttgarter.

Das hofft auch der alte und neue Deutsche Meister: «Die Strecke in Dessel liegt mir. Ich war letztes Jahr schon EM-Zweiter in der Klasse U23 und möchte auch diesmal in die Medaillenränge fahren», sagt Heil.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)