Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 760 Gäste und 8 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Julian Alaphilippe startet am Sonntag bei der französischen Meisterschaft. Foto: Archiv/Gian Mattia D'alberto/LaPresse via ZUMA Press/dpa
22.06.2022 09:59
Alaphilippe kehrt ins Renngeschehen zurück

Paris (rad-net) - Julian Alaphilippe (Quick Step-Alpha Vinyl) wird am kommenden Sonntag sein Comeback geben. Bei den französischen Landesmeisterschaften wird der Weltmeister sein erstes Rennen seit seinem schweren Sturz bei Lüttich-Bastogne-Lüttich bestreiten.

Alaphilippe war Ende April 60 Kilometer vor dem Ziel in Lüttich in einen Sturz verwickelt, bei dem er sich zwei Rippen und ein Schulterblatt brach sowie einen Lungenkollaps erlitt. In den Wochen nach dem Unfall war unklar, ob der Franzose rechtzeitig zum Start der Tour de France am 1. Juli in Kopenhagen wieder fit sein würde. Im vergangenen Monat verkündete der 30-Jährige, dass mit seiner Genesung «alles in die richtige Richtung» laufe. Auch konnte er vorsichtig wieder mit dem Training beginnen. Inzwischen hat er sich wieder soweit erholt, um wieder ins Renngeschehen einzusteigen.

Die französische Straßenmeisterschaft findet am Sonntag in und um Cholet, im Departement Pays de la Loire, statt. Gefahren wird auf einem etwa 20 Kilometer langen Rundkurs, der zwölfmal absolviert werden muss. Alaphilippe wird beim Straßenrennen von seinen QuickStep-Teamkollegen Rémi Cavagna und Florian Sénéchal begleitet. Cavagna wird am Donnerstag auch das Zeitfahren bestreiten.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)