Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 635 Gäste und 9 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Bundestrainer André Korff startet mit einer Nationalmannschaft in Thüringen. Foto: Arne Mill/T.RF GmbH
17.05.2022 16:52
Bundestrainer Korff: «Thüringen Ladies Tour hat WorldTour-Niveau»

Hof (rad-net) - In einer Woche, am Dienstag, dem 24. Mai, startet die 35. Auflage der Thüringen-Rundfahrt der Frauen (UCI 2.Pro). Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird dort auch mit einer Nationalmannschaft vertreten sein, die von Olympia-Teilnehmerin Romy Kasper angeführt wird.

Für die deutschen Rennfahrerinnen ist die Ladies Tour äußerst wichtig, zumal es das einzige deutsche UCI-Etappenrennen ist. «Es gibt unheimlich viele deutsche Fahrerinnen, die unbedingt diese Rundfahrt mitmachen wollen. Ich hatte schon Anfang des Jahres erste Anfragen», berichtet Frauen-Bundestrainer André Korff im Vorfeld der Thüringen-Rundfahrt in einem Interview mit den Veranstaltern. Seine Wahl ist schließlich auf Fabienne Jährig, Hannah Buch, Friederike Stern, Linda Riedmann, Lena Reißner und Romy Kasper gefallen.

Ursprünglich waren auch die Starts von Olympiasiegerin Mieke Kröger, Clara Koppenburg und Kathrin Hammes geplant, jedoch mussten sie für Thüringen absagen. «Kröger muss ein Rennen in Spanien fahren; Hammes ist beim Ride London im Einsatz und Koppenburg absolviert mit ihrem Team ein Trainingslager», erklärt Korff, der es auch etwas bedauert, dass parallel zu dem deutschen 2.Pro-Rennen ein WorldTour-Rennen in London rollt. «Es ist schon etwas ungünstig, dass zeitglich ein WorldTour-Rennen in London gefahren wird. Leider sind die WorldTour-Teams verpflichtet, dort anzutreten. Sonst wäre das fahrerische Niveau in Thüringen mit Sicherheit noch höher. Von der organisatorischen Seite hätte die Ladies Tour auf jeden Fall das Niveau, in die WorldTour aufzusteigen», so der Trainer.

So legt André Korff nun den Fokus auf den Nachwuchs und bringt ein relativ junges Team an den Start. Einzig Kasper bringt Erfahrung mit, hatte 2014 auch eine Etappe der Thüringen Ladies Tour gewonnen. «Allerdings kommt sie aus einer Wettkampf-Pause, hat aber zuletzt schon wieder ordentlich trainiert», sagt Korff. Um sich auf Thüringen vorzubereiten, wird Kasper am kommenden Wochenende auch das Rennen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» in Karbach bestreiten.

Mit der jungen Truppe will Korff nicht auf die Gesamtwertung fahren. «Ich hoffe, dass wir als 'Underdogs' einige Akzente setzen können.»

Denn die sechs Etappen der Thüringen-Rundfahrt sind «sehr anspruchsvoll», außerdem rechnet Korff mit «windanfälligen» Abschnitten. Eine ganz klare Favoritin auf die Gesamtwertung sehe er nicht: «Lisa Brennauer ist dieses Jahr bisher wenig Rennen gefahren; nach der Flandern-Rundfahrt ist sie an Corona erkrankt. Für sie wird es darum gehen, wieder reinzukommen. Ihr erster Jahreshöhepunkt sind die Europameisterschaften im Rahmen der European Championships im August in München. Von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sie auf die Gesamtwertung fahren wird.»

Los geht es am kommenden Dienstag mit einer 101,8 Kilometer langen Etappe rund um Hof. Über Gera, Dörtendorf, Schleiz und Gotha geht es bis Sonntag, den 29. Mai, nach Altenburg.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.025 Sekunden  (radnet)