Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 908 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Thüringens Ehrenpräsident Jürgen Beese ist gestorben. Foto: TRV
28.10.2021 16:17
Ehemaliger Thüringer Verbandspräsident Beese gestorben

Erfurt (rad-net) - Der Thüringer Radsport trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Jürgen Beese. Er verstarb vor wenigen Tagen überraschend.

Nach seiner eigenen aktiven Karriere und der Leitung des Trainingszentrums Waltershausen, prägte Beese als Präsident den Thüringer Radsport-Verband. Er trug maßgeblich dazu bei, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es Sportlerinnen und Sportlern ermöglichten, den Weg vom Nachwuchsbereich an die Weltspitze zu bewältigen. So wurden unter anderem die Grundlagen für die Laufbahnen von Theresa Senff, René Enders, André Greipel, Robert Förstemann, Kristina Vogel, Marcel Kittel, Tony Martin und John Degenkolb gelegt.

Neben seinem ehrenamtlichen Engagement förderte Beese mit seiner B&H Spedition aus Fröttstädt jahrzehntelang auch finanziell den Thüringer Radsport-Verband sowie dessen Teams und ist somit mitverantwortlich für den Fortbestand und die Entwicklung des Thüringer Radsports.

2011 wurde Jürgen Beese nach elfjähriger Amtszeit zum Ehrenpräsidenten ernannt.

«Wir alle werden unseren Ehrenpräsidenten mit seiner ruhigen, aber zugleich konsequenten und zuverlässigen Art in guter Erinnerung behalten. Seiner Familie wünschen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft und Beistand», so das Präsidium des Thüringer Radsport-Verbandes.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)