Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 847 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


27.10.2021 13:58
Knees organisiert «Charity Ride» für von Flutkatastrophe betroffenen Verein

Rheinbach (rad-net) - Der ehemalige Radprofi Christian Knees organisiert am 31. Oktober einen «Charity Ride», um Geld für den Verein «Leben mit Autismus e.V.», welcher an allen Standorten im Rhein-Sieg-Kreis und im Kreis Ahrweiler durch die Flutkatastrophe betroffen ist, zu sammeln.

Schon direkt nach der Flutkatastrophe im Juli befand sich Ex-Profi Knees unter den Helfern vor Ort, die den Flutopfern im Rhein-Sieg-Kreis und im Kreis Ahrweiler halfen. Der «Charity Ride» sei nun ein weiterer Schritt. Unterstützt wird der 40-Jährige hierbei nicht nur von vielen Firmen, sondern auch von seinem Heimatverein, dem RSC Rheinbach, und ehemaligen Profikollegen.

Die 200 Startplätze für die Spendenaktion waren schnell ausverkauft. Neben Christian Knees werden auch André Greipel, Marcel Sieberg, Nikias Arndt, Phil Bauhaus und Hanka Kupfernagel teilnehmen. Darüber hinaus haben auch Schauspieler Thomas Held und Moderator Karsten Migels ihre Teilnahme zugesagt.

Start und Ziel der rund 75 Kilometer langen Tour ist die Stadthalle Rheinbach. Um 11:30 Uhr geht es von dort aus nördlich um Euskirchen in Richtung Eifel und von Kommern aus wieder nach Rheinbach zurück.

Bei der Veranstaltung wird aber nicht nur Rad gefahren. Zwischen 10 und 16 Uhr informiert der Verein «Leben mit Autismus e.V.» in Fachvorträgen und Workshops über seine Arbeit und das Thema Autismus. Einer der Höhepunkte des Tages wird auch die große Tombola sein. Für diese hat zum Beispiel der diesjährige Tour-de-France-Etappensieger Nils Polit ein Tour-Trikot gestiftet.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)