Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 846 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


27.10.2021 11:31
Sporthilfe launcht neue Online-Plattform für geförderte Athleten

Frankfurt (rad-net) - Die Deutsche Sporthilfe hat eine neue Online-Plattform veröffentlicht. Unter dem Titel «Meine Sporthilfe» erhalten alle rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten aus über 50 Sportarten einen Überblick über ihre aktuellen Förderprogramme, wichtige News aus der Sporthilfe sowie Angebote aus dem Bereich der beruflichen Entwicklung und der persönlichen Karriereplanung.

Zudem können über die neue Plattform Anträge für Förderprogramme gestellt und Profildaten gepflegt werden. Über einen integrierten Messenger kann direkt mit dem jeweiligen Ansprechpartner bei der Sporthilfe in Kontakt getreten werden.

Die neue Plattform sei ein wichtiger Schritt in der Digitalisierungsstrategie der Deutschen Sporthilfe, erklärt Thomas Berleman, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe. «Wir bieten den Athleten damit eine Plattform, auf der sie bereits jetzt viele wichtige Themen zu ihrer Förderung einfach und unkompliziert handhaben können.» «Meine Sporthilfe» soll kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut werden. «Dafür werden wir aus den Rückmeldungen der Athleten lernen und die Plattform und damit auch die Förderung bedarfsorientiert optimieren», so Berlmann.

Die neue Online-Plattform ist das erste Projekt, das mit maßgeblicher Unterstützung des vor einem knappen Jahr etablierten Digitalen Beirats der Deutschen Sporthilfe realisiert wurde. Das ehrenamtliche Gremium, bestehend aus hochrangigen IT- und Digitalexperten der Wirtschaftspartner der Deutschen Sporthilfe, berät und unterstützt die Stiftung bei den Herausforderungen der digitalen Transformation.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)