Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 942 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


hil Bauhaus gewann die Auftaktetappe des Cro Race. Foto: Mario Stiehl/Bahrain-Victorious
28.09.2021 17:44
Bauhaus siegt zum Auftakt des Cro Race

Varaždin (rad-net) - Phil Bauhaus hat die Auftaktetappe des Cro Race (UCI 2.1) in Kroatien gewonnen. Nach 237 Kilometern von Osijek nach Varaždin war der Bahrain-Victorious-Profi im Massensprint vor Olav Kooij (Jumbo-Visma) und Kristoffer Halvorsen (Uno-X) am schnellsten. Ein gutes Resultat erzielte auch Michel Aschenbrenner (P&S Metalltechnik), der Siebter wurde.

Früh auf der Etappe hatte sich eine Spitzengruppe um Tim Oelke (P&S Metalltechnik) abgesetzt, die mehrere Minuten Vorsprung herausholte. Das Peloton hatte jedoch keine Mühe, die Ausreißer vorm Finale einzuholen, wenngleich Marceli Boguslawski (HRE Mazowsze Serce Polski) aus der Gruppe noch einmal angriff. 25 Kilometer vor dem Ziel wurde auch er wieder geschnappt. Weitere Angreifer wurden zurückgeholt.

Auf den letzten Kilometern war Phil Bauhaus zwar auf sich allein gestellt, aber der gebürtige Bocholter hängte sich an den Sprintzug eines Rivalen, behielt im verwinkelten Finale die Ruhe und setzte sich im Sprint sicher durch. Mit seinem siebten Saisonsieg übernahm Bauhaus auch das Rote Trikot des Gesamtführenden. Der 27-Jährige führt durch die Zeitbonifikationen im Ziel mit vier Sekunden Vorsprung vor Kooij und fünf Sekunden vor Halvorsen.

Die kroatische Rundfahrt geht über insgesamt sechs Tage und endet am Sonntag in der Landeshauptstadt Zagreb.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.014 Sekunden  (radnet)