Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 647 Gäste und 20 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info


Alexander Tarlton holte bei der Tour de l'Ain das Bergtrikot. Foto: privat
29.07.2021 17:06
Tarlton fährt bei Tour de l'Ain ins Bergtrikot

Bourg-en-Bresse (rad-net) - Zum Auftakt der Tour de l'Ain (UCI 2.1) hat sich Alexander Tarlton (Deutschland) das Bergtrikot gesichert. Den Tagessieg feierte Alvaro Hodeg (Deceuninck-Quick Step) und übernahm damit die Gesamtführung.

Tarlton war auf dem 141 Kilometer langen Teilstück von Parc des Oiseaux nach Bourg-en-Bresse Teil der Ausreißergruppe des Tages und gewann die einzige Bergwertung der Etappe. Rund zehn Kilometer vor dem Ziel war der Fluchtversuch des 20-Jährigen und seiner Mitstreiter jedoch beendet.

Daraufhin sprintete Hodeg zum Etappensieg. Dabei verwies der Kolumbianer Nacer Bouhanni (Arkéa-Samsic) und Bryan Coquard (B&B Hotels-KTM) auf die Plätze zwei und drei. Durch die Zeitbonifikationen im Ziel führt Hodeg das Gesamtklassement mit vier beziehungsweise sechs Sekunden Vorsprung vor Bouhanni und Coquard an.

Die französische Rundfahrt, bei der neben der deutschen U23-Nationalmannschaft unter anderem auch acht WorldTeams sowie acht ProTeams am Start sind, geht über drei Tage und endet am Samstag in Lélex Mont-Jura. An den kommenden beiden Tagen stehen zwei schwere Bergetappen auf dem Programm.

Zurück




Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)